Mazda 6 Facelift: Preissenkung um 800 Euro

Mazda6 in drei Karosserie-Versionen erhältlich

Mit dem Mazda 6 wollen die Japaner eine Alternative zu den deutschen Mittelklasse-Modellen bieten. Dazu bringt der Mazda6 ein hohes Maß optischer und technischer Dynamik mit.

Mazda 6 Facelift: Preissenkung um 800 EuroMazda6 ©Mazda Motor Europe GmbH

Dies betrifft im Mazda 6 auch die Selbstzünder. Die drei Mazda 6-Diesel mit jeweils 2,2 Liter Hubraum sind nicht im Stufenheck, sondern ausschließlich in den um jeweils 500 Euro teureren Schrägheck- und Kombimodellen zu finden. Das Einstiegsdiesel im Mazda6 leistet 129 PS und 340 Nm Drehmoment bei einem Kraftstoffverbrauch von 5,2 Litern auf 100 Kilometern. Die beiden stärkeren Motoren mit 163 und 180 PS kommen jeweils auf 5,4 Liter. Der neue 6er ist damit speziell als Mazda 6 Sport Kombi gut für volle Kofferräume gewappnet, ohne übermäßig in den Tank zu schauen.

Mazda 6 adäquat motorisiert

Der neue Mazda 6 2.0 DISI-Benzindirekteinspritzer mit 155 PS und 193 Nm weist in Verbindung mit dem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe einen Normverbrauch von lediglich 6,9 Liter auf. Der Mazda 6 1.8, mit 22.690 Euro das günstigste Mazda Auto der 6er Reihe, liefert bei 6,4 Litern 120 PS. Spitzenbenziner ist der 2.5-l-Vierzylinder mit 170 PS, der jedoch nur in der Sports-Line-Ausstattung lieferbar ist. Das steifer abgestimmte Fahrwerk sorgt mit der noch direkteren Lenkung für sportlichen Fahrspaß, ohne sich negativ auf den Fahrkomfort auszuwirken.

Mazda6 günstiger als das Vormodell

Im Mazda 6 bereiten die großzügig verteilten Chrom und Klavierlack-Applikationen ebenso Freude wie die vielen praktischen Ablagefächer. Die Mittelkonsole vom Mazda6 wurde neu gestaltet, das zentrale Informationsdisplay überzeugt mit gesteigerter Übersichtlichkeit und das Lenkrad mit besser bedienbaren Tasten. Der Mazda 6 Grill mit V-formigem Lufteinlass sorgt in Kombination mit den breiteren Scheinwerfern für mehr sportliche Aggressivität, genauso die länger auslaufenden Rückleuchten. Das beste: Trotz Mehrausstattung und vollem Sicherheitspaket ging der Einstiegspreis des Mazda 6 (check Mazda 6 bei Autoscout24) um 800 Euro auf 22.690 Euro zurück.