Mercedes Benz SLS AMG GT3

Supersportwagen auf der New York Auto Show 2010

Der SLS AMG GT3 macht ganz im Sinne von Mercedes-Benz dort weiter, wo der ruhmreiche 300 SL Lorbeeren sammelte – im Motorsport. Nun steht der Bolide auf der New York Auto Show 2010.

Mercedes Benz SLS AMG GT3Mercedes-Benz SLS AMG GT3 ©UnitedPicures

Der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 bringt die Flügeltürer also zur Strecke – und zwar im positiven Sinn: Der SLS GT3 ist ein AMG Mercedes, der als Modell zur Homologation für die Langstrecken-Saison 2011 konzipiert wurde. Was am Mercedes SLS zuerst in die Augen sticht, ist da brachiale AMG Bodykit mit Heckspoiler, Diffusor, Spoilerlippe und Schweller-Verbreiterung. Der 120-l-Tank glänzt mit den ansehnlichen Schnellverschlüssen in beiden B-Säulen und lagert hinter dem Fahrer. Das GT-Paket ist somit ähnlich wie das vom bekannteren Porsche 911 GT3 gestrickt: effizient und nicht allzu unauffällig.

Mercedes SLS AMG GT3: Schalensitz und Überrollkäfig

Beim Mercedes SLS AMG GT3 gab es jedoch diverse feine Änderungen: Unter der neuerdings gelochten Motorhaube weniger, dahinter jedoch um so mehr: Das Seriengetriebe wurde von einem sequenziellen Sechsgang-Renngetriebe mit Sperrdifferenzial ausgetauscht; zudem hielt erwartungsgemäß ein robuster Überrollkäfig Einzug in den Innenraum. Letzterer wurde für den konsequenten Sportwagen-Einsatz auch massiv ausgeräumt – hier dominieren ein Schalensitz mit Sechspunktgurt, ein oben offenes 330mm-Sportlenkrad sowie das Zentraldisplay.

AMG Benz trägt 18 Zoll-Felgen

Weiters trägt der GT3 SLS Mercedes’ Vorstellung von adäquater Verzögerung: unter den vom Reglement geforderten 18-Zoll-Felgen ruhen Bremsscheiben aus Grauguss, nicht Keramik. Den rund 570 PS leistenden AMG-Benz sollten sie auch dank der traktionsreichen Rennreifen zum Stillstand bringen. Weitere Erleichterungen bringen die Unterbodenverkleidung und die Scheiben aus Poycarbonat mit sich.
Wer den SLS GT3 beim Autohändler erwerben will, was er in diesen Tagen auf der New York Auto Show sah, muss sich allerdings noch bis zum Verkaufsstart im Herbst gedulden.