Mercedes SLS siegt beim Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011

Mercedes SLS AMG gewinnt die höchste Designauszeichnung in Gold

Der Mercedes SLS wurde als einziges Automobil mit dem Designpreis der Bundesrepublik in Gold prämiert. Diese Auszeichnung kann ausschließlich an Produkte vergeben werden können, die bereits zuvor ausgezeichnet wurden.

Mercedes SLS siegt beim Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011Mercedes SLS AMG ©2010 Daimler AG

Der Mercedes SLS, aktueller Supersportwagen aus dem Hause Mercedes-Benz, konnte nicht nur, mit faszinierenden Linien und markanten Flügeltüren Erinnerungen an den legendären 300 SL der 1950er Jahre wach zu rufen, sondern auch sich gegen die starke Konkurrenz zu behaupten. Über als 1500 Produkte – bisheriger Bestwert – gingen beim Design-Wettbewerb ins Rennen, den der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie bereits zum 41sten Mal veranstaltete. Die unabhängigen Juroren aus Industrie, Hochschule, Design und Medien wählten den Sieger des Designpreises. Nach aufwändigem Auswahlprozess wurden schließlich 25 Produkte mit dem Goldenen Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011 prämiert. Der Mercedes SLS AMG erreichte als einziges Automobil diese außerordentliche Auszeichnung.

Mercedes SLS: Design trifft 571 PS

Der dem Mercedes SLS verliehene Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011 hat  seinen exquisiten Ruf daher, dass er nur an Produkten vergeben werden kann, die zuvor anderweitig ausgezeichnet wurden. Auf diese Weise ist höchstes Niveau sichergestellt.
Der Supersportwagen Mercedes SLS AMG überzeugt aber nicht nur mit einzigartigem Design, sondern auch mit exquisiter Technik wie Aluminium-Spaceframe-Karosserie, AMG Transaxle-Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und einem dynamischen Sportfahrwerk mit Aluminium-Doppelquerlenkerachsen. In Kombination mit dem 6,3-Liter-V8-Frontmittelmotor nebst Trockensumpfschmierung und einer Leistung von 420 kW (571 PS) sowie 650 Newtonmeter Drehmoment garantiert der Mercedes Benz SLS Fahrdynamik auf höchstem Niveau.

Mercedes SLS AMG dauer-prämiert

Der Mercedes SLS erlebt die Verleihung vom Designpreis der Bundesrepublik Deutschland durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen eines öffentlichen Festaktes am 11. Februar 2011. Der Mercedes SLS AMG konnte ab Weltpremiere auf der IAA 2009 zahlreiche bedeutende Auszeichnungen für sich verzeichnen:

  • „Die sportlichsten Autos 2010“ (sport auto)
  • „red dot design award“
  • „iF product design award 2010“
  • „Design Award 2010“ (Auto Bild)
  • „Plus X Award“
  • „Goldenes Lenkrad 2009“ (Bild am Sonntag und Auto Bild)
  • „Die besten Autos“, Kategorie Supersportwagen (auto motor und sport)
  • „Auto Trophy 2009“ und „Design Trophy“ (Auto Zeitung)
  • „TOPauto 2010“ (Motor-Informations-Dienst)
  • „Beste IAA-Neuheit 2009“ (AutoScout24)
  • „Best Dream Machine“ (MotorWeek TV’s Drivers’ Choice Award, USA)
  • „Goldene Klassik-Lenkrad-Klassiker der Zukunft“ (AUTO BILD KLASSIK)
  • „Internet Auto Award 2010“ (AutoScout24)