Mini Clubman Bond Street auf dem Autosalon Genf

Clubman mit exklusiver Ausstattung und Optik

Das neue Sondermodell Mini Clubman Bond Street debütiert im März auf dem Internationalen Genfer Automobilsalon 2013. Der Namen von Londons exklusivster Einkaufsstraße steht für klassischen Stil, britische Lebensart und Qualitätsbewusstsein.

Mini Clubman Bond Street auf dem Autosalon GenfMini Clubman Bond Street ©BMW Group

Der in Midnight Black metallic lackierte Mini Clubman Bond Street weist Dach, Außenspiegelgehäuse, die unteren Bereiche der C-Säulen und Motorhaubenstreifen in kontrastierendem Cool Champagne auf. Die 17 Zoll Alufelgen im Twin Spoke Black Design tragen einen Dekorring in ebenjener Farbe. Wie die Seitenblinkereinfassungen ziert auch die Einstiegsleisten der Schriftzug „Bond Street“. Das neue Designmodell bieten die Mini Händler ab März 2013 weltweit an. Neben dem Mini Cooper Clubman mit 90 kW/ 122 PS und dem Mini Cooper D Clubman mit 82 kW/ 112 PS) stehen auch der 135 kW/184 PS leistende Mini Cooper S Clubman sowie der 105 kW/ 143 PS starke Mini Cooper SD Clubman zur Wahl. Serienmäßig gibt’s ein manuelles Sechsgang-Getriebe, optional eine Sechsstufen-Automatik.

Im Clubman-Designmodell geht’s bunt zu

Eigens für den Mini Clubman Bond Street maßgeschneidert ist auch der Innenraum mit Sportsitzen in der Ausführung Leder Lounge Carbon Black mit Keder und Nähten in Deep Champagne sowie mit einem Armaturenbrett in der Lederausführung Black/Carbon Black. Zudem wartet der Luxus-Clubman Interieuroberflächen in Deep Champagne, der Colour Line und lederbezogenen Armauflagen mit Ziernähten in Deep Champagne auf. Darüber hinaus verfügt der besondere Mini Kombi über schwarz gekederte Fußmatten mit Kontrastnähten in der gleichen Farbe sowie das Chrome Line Interieur.

Mini Clubman Bond Street umfangreich ausgestattet

Dem Clubman-Designmodell verpasst Mini neben der stilvollen Optik von Exterieur und Interieur auch eine äußerst hochwertige Ausrüstung. Der Mini Clubman Bond Street rollt unter anderem mit Nebelscheinwerfern und dem Chrome Line Exterieur zum Kunden. Einen Extraschuss Fahrfreude und Komfort stellen außerdem Klimaautomatik, Bordcomputer, Sport Button, Regensensor inklusive automatischer Fahrlichtsteuerung, Multifunktions-Lederlenkrad und Temporegelung sowie der höhenverstellbare Beifahrersitz sicher. Des Weiteren gehören auch das Ablagenpaket und das Lichtpaket zum Ausstattungsumfang des Mini Clubman Bond Street.