Mini Cooper mit Fließheck

Neues Mini Coupe mit allen Cooper-Motoren lieferbar

Mini baut das Angebot um für maximalen Fahrspaß konzipiertes Modell aus. Das Mini Coupé punktet mit einer im Kleinwagen-Bereich bisher nicht erreichten Agilität sowie einem einmaligen Karosserie- und Innenraumkonzept.

Mini Cooper mit FließheckNeues Mini Coupe ©BMW Group

Das Mini Cooper Coupe, der erste Zweisitzer im Modellprogramm, lässt nicht nur die gesegnete Rennsportgeschichte der Marke, sondern auch die Klasse der besonders klein abgemessenen Sportwagen wieder aufleben. Die Mini Cooper Motoren, Fahrwerksabstimmung sowie Gewichtsverteilung und die Aerodynamik symbolisieren die ernst gemeinte Ansage. Auf dem Asphalt soll das Mini Coupé dank der präzise arbeitenden elektromechanischen Servolenkung, der serienmäßigen Fahrstabilitätsregelung DSC, der fest zupackenden Bremsen und spezifischen Maßnahmen zur Steigerung der Torsionssteifigkeit Gokart-Feeling in nochmals gesteigerter Intensität vermitteln;

Mini Cooper Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren

Das neue Mini Coupe kommt auf die besten jemals bei einem Großserienmodell der Marke gemessenen Fahrwerte – ein Wunder, stehen ihm doch die kraftvollsten Benzin- und Dieselmotoren im Antriebsportfolio der Marke zur Verfügung. Das Leistungsspektrum sorgt für Gokart-Feeling auf höchstem Niveau und umfasst vier Aggregate der jüngsten Generation:

  • Mini Cooper Coupé (90 kW/122 PS)
  • Mini Cooper SD Coupé (105 kW/143 PS)
  • Mini Cooper S Coupé (135 kW/184 PS)
  • Mini John Cooper Works Coupé (155 kW/211 PS)

Individuelle Dachform beim Mini Coupe

Dem Mini Coupé verhelfen die flache Seitenlinie und das innovative Helmdach zu einer ebenso dynamischen wie individuellen Erscheinung. Der integrierte Dachspoiler garantiert wie auch der aktive Heckspoiler eine optimale Luftströmung bei höheren Geschwindigkeiten. Die beachtliche Variabilität im Alltagsverkehr, beim Mitnehmen von Freizeit- und Sportgeräten sowie beim Reisen mit dem Partner legt der Mini Cooper Fastback anhand seiner weit nach oben öffnenden Heckklappe und dem großen Kofferraum einschließlich Durchladeluke dar.