Minimalistischer Luxus im Jaguar C-X17

Edel Materialien schmeicheln den Jaguar SUV-Insassen

Der Innenraum vom Jaguar C-X17 trumpft mit hochwertigen Materialien, markentypischer Handwerkskunst und modernsten Fertigungsmethoden.

Minimalistischer Luxus im Jaguar C-X17Im Jaguar C-X17 ©Jaguar Deutschland GmbH

Das Interieur des Jaguar C-X17 wird von der Kombination aus den zwei Connolly-Ledersorten „Jet-Sattel“ und „Orchid“ für Armaturenbrett, Sitze, Armauflagen, Türen, Boden und Gepäckraum dominiert. Beim Sattelleder sorgen Kontrastnähte für ein edles Ambiente Wohlgefühl, während gestanzter Einlagen mit Hahnentritt-Muster im C-X17 einen subtilen Mehrschicht-Effekt erzeugen. Das Platinmetall Ruthenium, gefräste Aluminium-Komponenten und gebürstete sowie zusätzlich eloxierte Zierteile in Schwarz runden gemeinsam mit glänzend schwarzen Türverkleidungen den sehr technischen und modernen Auftritt der Jaguar SUV-Studie ab.

Der Jaguar C-X17 bietet insgesamt sechs Personen Platz

Im Jaguar SUV laden vier Schalensitze zum Platznehmen ein – sie sind luxuriös gehalten, unterstreichen aber mit ihrer Form ebenfalls den Leichtbau-Gedanken. Das Panoramadach des Jaguar Concept Cars erlaubt den Insassen aufgrund speziell gestalteter Lamellen einen Blick gen Himmel; stört die elegante Dachlinie des C-X17 aber in keiner Weise. Bei stehendem Fahrzeug und geöffneter Heckklappe können zwei im Unterboden vom Jaguar untergebrachte Zusatzsitze aufgeklappt werden, von denen aus sich die Umgebung besonders gut in Augenschein nehmen lässt. Im Kofferraum vom Jaguar X-C17 nehmen spezielle Halterungen Gegenstände wie eine Taschenlampe oder Kamera auf.

Jaguar SUV glänzt mit erstklassigem Infotainment

Der vom Cockpit des Jaguar C-X17 bis zu den Fondsitzen verlaufende Mitteltunnel beherbergt die Interactive Surface Console, in der unter einer einteiligen und transparenten. Acrylgas-Abdeckung mehrere Bildschirme residieren. Zusammen mit dem bordeigenen und sicheren WLAN-Netzwerk können sich die Insassen des Jaguar etwa per Facebook sowohl untereinander als auch mit der Außenwelt vernetzen. Das digitale Sound-System des C-X17 steuern die auch schon für die Premium-Anlage im Jaguar XJ zuständigen britischen Audio-Profis von Meridian bei. Darüber hinaus ist die Mittelkonsole der Crossover-Studie auf die Aufnahme eines Projektors für ein Head-up-Display vorbereitet.