Mitsubishi i-MiEV jetzt an rund deutschen 200 Standorten probefahren

Mitsubishi Elektrofahrzeug in Kürze flächendeckend verfügbar

An gut 200 Orten in Deutschland können ab sofort Probefahrten mit dem Mitsubishi i-MiEV getätigt werden. Damit ist das Mitsubishi Elektroauto i-MiEV das erste, das überall in Deutschland erhältlich ist.

Mitsubishi i-MiEV jetzt an rund deutschen 200 Standorten probefahrenMitsubishi i-MiEV ©MITSUBISHI MOTORS Deutschland GmbH

Den Vertrieb des Mitsubishi i-MiEV in Deutschland übernimmt über ein enges Netz von Mitsubishi Agenturpartnern, das in Bälde auf rund 400 Niederlassungen aufgefächert werden soll. Somit kann jeder Interessent im Umkreis von ca. 30 Kilometern einen i-MiEV probefahren. Das Mitsubishi Elektroauto wird hierzulande schon seit zwei Monaten an die Käufer ausgeliefert und startet bei 34.990 Euro Brutto inklusive Überführung. Ansehnlich ist die Garantie von Mitsubishi Motors für das Elektrofahrzeug: Drei Jahre Fahrzeuggarantie bis 100.000 Kilometer, fünf Jahre Garantie auf den Akku und acht Jahre gegen Durchrostungen.

Mitsubishi Elektroauto sicher warten lassen

Jede den Mitsubishi i-MiEV vertreibende Agentur kann sich mit Zertifikat zum Mitsubishi-Green-Mobility-Center qualifizieren. Bedingung hierzu ist Teilnahme an einem mehrtägigen Workshop für Elektroautos, der von der Mitsubishi Motors Handelsorganisation durchgeführt wird. Damit vermögen die so ausgebildeten Betriebe die Wartungs- und Reparaturarbeiten am Mitsubishi Elektrofahrzeug auch fachgerecht und sicher zu erledigen. Die derart geschulten Agenturpartner stellen damit erste Anlaufstationen in puncto E-Mobilität in der jeweiligen Region dar.

Mitsubishi i-MiEV bis zu 130 km/h schnell

Den 1.100 Kilogramm leichte Mitsubishi i-MiEV treibt eine permanent-magnetisierter Synchronmotor an, der 49 kW/ 67 PS mobilisiert. Das Spitzentempo des Viersitzers mit vollwertigem Gepäckraum liegt bei 130 km/h. Eine Ladung der Lithium-Ionen Batterien erlaubt bis zu 150 Kilometern je nach Fahrweise, Gelände, Jahreszeit, Zuladung sowie Benutzung von Heizung und Klimaanlage Strecken von bis zu 150 km. Regenerieren lässt sich das Mitsubishi Elektroauto an jeder gesicherten 230V-Steckdose. Wem es nach einer Probefahrt im i-MiEV gelüstet, kann diese sofort online unter: http://www.imiev.de buchen.