Mitsubishi L200 erfolgreichster Pick-Up des Jahres 2010

Mitsubishi Pick-Up in der Käufergunst ganz oben

Der Mitsubishi L200 konnte 2010 1.870 Neuzulassungen verzeichnen. Der Netto-Preis für den Mitsubishi Pick-Up beträgt 15.958 Euro.

Mitsubishi L200 erfolgreichster Pick-Up des Jahres 2010Mitsubishi L200 ©MITSUBISHI MOTORS Deutschland GmbH

Der Mitsubishi L200 Pick-Up erwies sich mit 1.870 Neuzulassungen abermals der meistverkaufte Pick-up des Jahres auf dem deutschen Automarkt. Dies lässt sich aus der aktuellen KBA Zulassungsstatistik entnehmen. Der Mitsubishi Pick-Up ist seit Herbst 1993 in Deutschland erhältlich und belegt stets die ersten Plätze in den Zulassungsstatistiken des deutschen Pick-Up-Segmentes. Im ganzen wurde L200 seit Markteinführung in Deutschland bislang 55.903 Mal zugelassen – er stellt damit den erfolgreichsten Pick-up auf dem deutschen Markt dar.

Mitsubishi Pick-Up in drei Leistungsstufen lieferbar

Den Mitsubishi L200 können die Kunden in den Karosserie-Versionen Doppelkabine (5-sitzig), Club Cab (2+2 Sitzplätze) und Einzelkabine (2 Sitzplätze) bestellen. Den Antrieb übernimmt ein moderner Mitsubishi Diesel mit 2,5 Litern Hubraum, Common-Rail-Direkteinspritzung und Turboaufladung, der in drei Leistungsstufen mit 98 kW/128 PS, 100 kW/136 PS und in der Ausführung 2.5 DI-D+ mit 131 kW/178 PS verfügbar ist. Der Mitsubishi Pick-Up weist zudem als einziger Pick-Up auf dem Markt einen permanenten Allradantrieb und eine Geländeuntersetzung auf.

Mitsubishi L200 bewältigt 2,7 t gebremste Anhängelast

Der Mitsubishi L200 ist als Doka mit einer fast quadratischen Ladefläche von 1,50 Metern Länge und 1,47 Metern Breite bestückt, die beim Club Cab 1,83 Meter und bei der Einzelkabine sogar 2,22 Meter misst. Der Mitsubishi 4×4 eignet sich mit Zuladungsreserven von bis zu einer Tonne und einer gebremsten Anhängelast von 2,7 Tonnen als erstklassiger Transporter und Zugwagen auch für unwegsames Gelände.
Die unverbindliche Preisempfehlung für den L200 startet bei 18.990 Euro (Netto15.958 Euro).