Mitsubishi L200 feiert 20-jähriges Marktjubiläum in Deutschland

Sondermodell L200 „Edition 20“ mit 2.000 Euro Kundenvorteil

Vor 20 Jahren zog der Mitsubishi L200 das Pick-up-Segment in den deutschen Automarkt und überzeugt hierzulande bislang 59.762 Kunden. Anlässlich dieses Marktjubiläums präsentiert Mitsubishi Deutschland nun den L200 „Edition 20“.

Mitsubishi L200 feiert 20-jähriges Marktjubiläum in DeutschlandDer neue Mitsubishi L200 „Edition 20“ ©MITSUBISHI MOTORS Deutsch

Das exklusive Mitsubishi L200 Jubiläumsmodell ist auf 150 Einheiten limitiert und basiert auf dem L200 2.5 DI-D+ der Trimmlinie Intense. Der Allrounder mit Doppelkabine und Fünfganggetriebe rollt serienmäßig mit dem Premium-Ausstattungspaket zu den Kunden, das Lederausstattung, einen elektrisch verstellbarem Fahrersitz sowie vordere Sitzheizungen umfasst, und bietet einen Rabatt von 2.000 Euro gegenüber dem regulären Mitsubishi  L200 Preis. Eine Metallic-/Perleffekt-Lackierung ist gegen ein Aufgeld lieferbar.

Mitsubishi L200 „Edition 20“ ab sofort bestellbar

Die deutschen Mitsubishi Händler nehmen Bestellungen für den inklusive Mehrwertsteuer ab 32.490 Euro erhältlichen L200 „Edition 20“ ab sofort an. Im regulären Serien-Modellprogramm steht der Mitsubishi Pickup-Klassiker in drei Karosserieversionen zur Verfügung: Neben der zweisitzige Einzelkabine und dem zwei-plus-zweisitzigen Club Cab mit verlängerter Kabine ist der Mitsubishi L200 auch als fünfsitzige Doppelkabine mit vier Türen erhältlich.

L200 sehr vielseitig und technisch up-to-date

Den Mitsubishi L200 befeuert ein 2.5 Liter Common-Rail-Turbodiesel, der als DI-D 100 kW/ 136 PS und in der Spitzenversion „Intense“ als DI-D+ 131 kW/ 178 PS leistet. Alle „Inform“ und „Invite“-Varianten kommen mit zuschaltbarem Allradantrieb „Easy Select 4WD“ mit voll sperrbarem Hinterachsdifferenzial. Den permanenten Mitsubishi 4×4-Antrieb in Kombination mit einer Geländeuntersetzung weist die Ausstattungslinie „Intense“ als einziges Fahrzeug im Pickup-Segment auf. Eine adaptive Fünfstufen-Automatik mit INVECS-II-Technologie und manuellem Schaltmodus ist beim L200 optional erhältlich.