Modellpflege am Alfa Romeo MiTo

Neuerungen bei MiTo Turismo und MiTo QV

Mit umfangreichen Neuerungen fährt der Alfa Romeo MiTo im Modelljahr 2014. In den oberen Trimmlinien Turismo und Quadrifoglio Verde geht es dabei sehr nobel zu.

Modellpflege am Alfa Romeo MiToAlfa Romeo MiTo 2014 ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Der Alfa Romeo MiTo Turismo stellt die besonders komfortorientierte Ausführung dar. Er ist mit alle Motoren bis auf den Einstiegsbenziner 1.4 8V und das Spitzentriebwerk mit 125 kW/ 170 PS erhältlich. Die Standardausstattung des Alfa MiTo Turismo wird fürs Modelljahr 2014 um das Bluetooth-basierte Infotainmentsystem Uconnect samt entsprechender Multifunktionstasten am Lenkrad zur Radio- und Telefonbedienung ergänzt. Den Innenraum veredeln Annehmlichkeiten wie eine Lordosenverstellung für die Vordersitze, Einstiegsleisten mit Edelstahlintarsien und ein Multifunktionsdisplay. Außerdem bietet Alfa Romeo für den MiTo Turismo Sitzbezüge im neuen Look „Competizione“ an.

170 PS im Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde

Das Spitzenmodell der Alfa Romeo Kleinwagen-Familie Baureihe bleibt der MiTo Quadrifoglio Verde. Ihn offerieren die Alfa Romeo Händler ausschließlich mit dem 125 kW/ 170 PS leistenden Turbobenziner 1.4 TB 16V MultiAir. Serienmäßig hat der Alfa Romeo MiTo Quadrifoglio Verde 2014 zusätzlich das neue Infotainmentsystem Uconnect einschließlich Multifunktions-Lederlenkrad an Bord. Zudem kommt die stärkste Version der Baureihe unter anderem mit zweiflutige Auspuffanlage samt Chromendrohr, 17-Zoll-Alufelgen, Brembo-Bremsanlage, der individualisierte Frontschürze mit dunklen Einsätzen im Bereich der Nebelscheinwerfer und dem ebenfalls QV-spezifischen Heckstoßfänger.

Grün-weiße Details veredeln den MiTo QV

Für Noblesse sorgen am Alfa Romeo MiTo QV die Scheinwerfer- und Heckleuchteneinfassungen sowie die Türgriffe in mattiertem Chrom. Innen beschert Alfa Romeo dem MiTo-Topmodell 2014 unter anderem eine weiße Instrumentenilluminierung, grün-weißen Kontrastnähten an Lederlenkrad, Lederschaltknauf und Handbremsgriff sowie in Schwarz gehaltene Dachsäulen und Dachhimmel. Die MiTo QV-Ausstattung umfasst außerdem neu gestaltete Sitzbezüge im Design „Quadrifoglio Verde“, die ebenfalls von grün-weißen Kontrastnähten verziert werden.