Modellpflege bringt Hyundai ix20 aufgewertete Serienausstattung

Überarbeitete ix20-Ausstattungslinien beinhalten zusätzliche Komfortmerkmale

Im Zuge der jetzigen Modellpflege ist der ix20 2013 mit noch umfangreicherer Serienausstattung in den Linien Classic, Trend und Style lieferbar. Die Version Hyundai ix20 Trend löst ab sofort die bisherige Comfort-Version ab.

Modellpflege bringt Hyundai ix20 aufgewertete SerienausstattungHyundai ix20 ©Hyundai Motor Deutschland GmhH

Der modellgepflegte Hyundai ix20 rollt ab Werk mit zusätzlichen Komfort- und Technikfeatures zum Kunden. Die Basisausstattung Classic weist ab sofort über das Reifendruckkontrollsystem, dem bei starker Verzögerung die Warnblinkanlage aktivierenden Bremslicht mit Notfallfunktion sowie dem von 45 auf 50 Liter vergrößerten Kraftstofftank auf. Die Preisanpassung für den City-Van fällt mit 150 Euro moderat aus; damit startet der Hyundai ix20 Preis bei 14.940 Euro für den 66 kW (90 PS) starken 1.4 Classic mit Fünfgang-Schaltgetriebe. Wie für alle Hyundai Modelle gilt auch beim ix20 die 5 Jahre Fahrzeug-Garantie ohne Kilometerbegrenzung.

ix20 Style nun serienmäßig mit Sitzheizung

Die Ausstattungsreihe ix20 Trend verfügt nun auch über illuminierte Fensterheberschalter an der Beifahrerseite. Des Weiteren kommen die elektrischen Fensterheber auf der Beifahrerseite jetzt mit AutoDown-Funktion und Einklemmschutz. Im Hyundai ix20 Style bieten ab sofort die zweistufig beheizbaren Vordersitze angenehme Wärme. Die Sitzheizung ist beim Hyundai Van im Classic-Trimm in Kombination mit dem Winterpaket und in der Trend-Ausstattung zusammen mit dem Plus-Paket optional verfügbar. Die Preisanpassung liegt hier bei 30 Euro.

Winter- und Plus-Paket des Hyundai ix20

Das Winter-Paket für den ix20 Classic halten die Hyundai Händler für 340 Euro parat. In der Style-Variante ist es ebenso Bestandteil der Serienausstattung wie das Plus-Paket. Letzteres gibt’s zum Aufpreis von 820 Euro auch für den Hyundai ix20 Trend. Es umfasst zum Beispiel die Klimaautomatik mit kühlbarem Handschuhfach, Regen- und Lichtsensor, dunkel gehaltene Scheiben ab der B-Säule sowie vordere Scheibenwischerenteiser. Die Versionen Trend und Style lassen sich außerdem mit dem Radio-Navigationsgerät inklusive Rückfahrkamera aufwerten. Hier geht der Preis auf 1.300 Euro zurück.