Motorenprogramm des neuen Dacia Logan MCV

Neuer Logan MCV auch mit Gasahnlange lieferbar

Unter der Haube stehen beim neuen Dacia Logan MCV drei Benzin- und ein Dieselmotor zur Auswahl. Zum Großteil glänzen sie im Dacia Kombi mit mustergültig niedrigem Verbrauch und entsprechend geringem CO2-Ausstoß.

Motorenprogramm des neuen Dacia Logan MCVDer neue Dacia Logan MCV ©Renault Deutschland AG

In der neuen Generation des Dacia Logan MCV langen dem zeitgemäßen 0,9-Liter-Dreizylinder TCe 90 eco2 im Schnitt 5,0 Liter pro 100 Kilometer – satte 31,5 Prozent weniger als der 1.6 MPI-Vierzylinder des alten Logan MCV. Der 66 kW/ 90 PS leistende Turbobenziner aus Renault Clio und Captur stößt folglich geringe 116 Gramm CO2 je Kilometer aus. Der aufgefrischte Diesel dCi 90 eco2 mit ebenfalls 66 kW/90 PS aus der bewährten 1.5 dCi-Familie genehmigt sich 3,8 Liter pro 100 Kilometer. Der entsprechende von 99 Gramm pro Kilometer unterbietet den vorigen Dacia Logan Kombi um 17,4 Prozent.

Niedrigster Dacia Logan Preis bringt nicht den niedrigsten Verbrauch

Einstiegsmotorisierung ist der neue Dacia Logan MCV 1.2 16V 75 mit 55 kW/ 75 PS. Was die Kunden beim Dacia Händler hier dank eines Startpreises von 7.990 Euro einsparen, muss an der Tankstelle mehr entrichtet werden: Der Vierzylinder des Logan Kombi benötigt 5,8 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer  und emittiert 135 g CO2 pro Kilometer. Langfristig günstiger wird’s jedoch mit der Logan LPG-Ausstattung zum Aufpreis von 800 Euro. Der Dacia mit Autogas-Anlage stößt dann nur 120 Gramm CO2 pro Kilometer aus.

Im Logan MCV mit der ECO-Mode Taste Sprit sparen

Renault Clio und Captur spenden dem Logan MCV 2013 auch das ECO-Fahrprogramm. Es kann den Verbrauch auf Knopfdruck nochmals um bis zu zehn Prozent reduzieren. Hierzu werden Motorkraft und Drehmoment eingeschränkt, gleichzeitig wird die Leistung der optionalen Klimaanlage heruntergefahren. Mit einem kräftigeren Tritt aufs Gaspedal lässt sich der ECO-Mode auf Wunsch deaktivieren, zum Beispiel für einen Überholvorgang. Das Fahrprogramm ist serienmäßig bei den Motorisierungen TCe 90 eco2 und dCi 90 eco2 an Bord.