Neue Ausstattungsinhalte für den Fiat Scudo

Fiat Professional wertet den Scudo auf

Für das neue Modelljahr hat Fiat Professional auch das Angebot des Fiat Scudo überarbeitet. Der vielseitige Fiat Transporter ist nun in den beiden Modellvarianten Scudo und Scudo SX erhältlich.

Neue Ausstattungsinhalte für den Fiat ScudoFiat Scudo mit Hochdach ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Die Fiat Scudo SX-Versionen verfügen serienmäßig über eine Audioanlage mit CD- und MP3-Player sowie vier Lautsprechern. Gleichzeitig reduzierte Fiat Professional die Preise für Sonderzubehör. So ist für das kleinste der Fiat Nutzfahrzeuge die automatische Vollluftfederung mit Niveauregelung der Hinterachse jetzt für 900 Euro netto (vorher 1.100 Euro) erhältlich. Weiterhin zu bekommen ist das auf dem Fiat Scudo Kastenwagen 10 basierende Einstiegsmodell, das zur leichteren Unterscheidung als Scudo Business verkauft wird.

Scudo bekommt neues Topmodell

Auch der teilverglaste Fiat Scudo Kombi, der als Lkw (N1) homologiert ist, steht in Kombination mit den neuen Euro-5-Motoren, die in drei Leistungsstufen angeboten werden, wieder zur Verfügung. Als neues Spitzenmodell der Baureihe firmiert der Scudo Modular. Der in Zusammenarbeit mit der Sortimo Speedwave GmbH produzierte Kleinbus empfiehlt sich durch sein hochwertiges und stilvolles Innenraumkonzept mit bis zu sechs Einzelsitzen bestens für die exklusiven Personenbeförderung.

Fiat Scudo 90 bis 165 PS stark

Der Scudo ist mit den neuen Euro 5-Selbstzündern noch wirtschaftlicher. So bleibt beim 1,6-l-Basismotor die Leistung mit 66 kW (90 PS) zwar gleich, je nach Karosserietyp verbraucht der Fiat Scudo 90 Multijet jedoch vier bis acht Prozent weniger Diesel als das bisherige Modell. Neu im Programm ist der 130 Multijet, ein 94 kW (128 PS) mobilisierender 2.0-l-Turbodiesel. Trotz der gegenüber dem Vorgänger um 8 PS erhöhten Leistung fallen die Verbrauchswerte um sechs bis sieben Prozent niedriger aus. Topversion bleibt weiterhin der Fiat Scudo 165 Multijet Power, dessen 2.0-l-Aggregat für 120 kW (165 PS) gut ist.