Neue Details für den VW Beetle im Modelljahr 2014

Individualisierungen bei Beetle und Beetle Cabrio im Vordergrund

Ab sofort lassen sich Beetle und Beetle Cabrio beim VW Händler noch auffallender gestalten. Streifendekore, Kosenamen-Folien und Zwei-Farblackierungen ergeben etliche attraktive Möglichkeiten, den Beetle 2013 weiter zu individualisieren.

Neue Details für den VW Beetle im Modelljahr 2014VW Beetle mit Streifendekor ©Volkswagen AG

Direkt ab Werk kann das VW Beetle Coupe in einer hervorstechenden Zwei-Farb-Lackierung geordert werden. Dabei ist das Dach von der Windschutzscheibe bis zum oberen Rand der Heckscheibe komplett in Schwarz gehalten. Dieses Extra ist auch bei einem zusätzlich bestellten Panoramadach möglich und schlägt mit 150 Euro zu Buche. Mit acht internationalen Kosenamen-Zierfolien oder dem Volkswagen-Schriftzug auf den Flanken, ebenfalls in Schwarz oder Silber, kann der neue Beetle mit Beinamen wie Bug, Käfer, Vocho, Coccinelle und anderen ab 150 Euro ab Werk beklebt werden.

Streifen am VW Beetle gefällig?

Rallyestreifen auf dem VW Käfer sind spätestens seit Herbie beliebt. Auch hier knüpft Volkswagen an liebgewonnene Stilistik an. Ab sofort sind fürs Beetle Coupé Zwei-Streifen-Dekore in Schwarz und Silber ab 350 Euro verfügbar. Sie ziehen sich über Motorhaube, Dach und Heck. Und für Wolfsburg-Fans gibt es für das Dach vom geschlossenen VW Beetle das Wolfsburg-Wappen ebenfalls in Schwarz oder Silber für 150 Euro. Zudem sind noch weitere Designs wie etwa Vier-Streifen-Dekore in anderen Farben von Volkswagen Zubehör erhältlich, um Beetle Coupé und Beetle Cabrio zu stärker zu personalisieren.

Fernentriegelung vom Beetle Cabrio auf Tastendruck

Aber auch technisch hat das Beetle Cabrio nachgelegt: Das „Keyless Access“-System wird um eine optionale Fernbedienung erweitert, die den Komfort steigert: Ein Knopfdruck, und schon öffnet und schließt das Dach automatisch – auch wenn man einen Meter vom VW Cabrio entfernt steht. Ferner wurde die Standardausstattung der Ausführungen Design und Sport um einen Multimedia- und einen Brillenhalter ergänzt, der mehr Ordnung im Handschuhfach sicherstellt.