Neue Drive-E Motoren für die mittleren Volvo Modelle

Effizienter Fahrspaß für S60, V60 und XC60

Mit der selbstentwickelten Drive-E Motorenreihe bietet Volvo effizientes Fahrvergnügen in einer neue Dimension. Ihre Weltpremiere feiern die Aggregate vom 12. bis zum 22. September auf der IAA 2013 in Frankfurt.

Neue Drive-E Motoren für die mittleren Volvo ModelleVolvo Drive-E Benziner ©Volvo Car Corporation

Die Volvo Drive-E Motorenpalette umfasst Common-Rail-Diesel und Benzin-Direkteinspritzern. Die Triebwerke verfügen alle über vier Zylinder und zwei Liter Hubraum. Der Turbodiesel weist die weltweit einmalige i-Art Einspritzkontrolle auf, während im Top-Benziner eine Kombination aus Kompressor und Turbolader angewandt wird. Die Leistungsspanne der modernen Drive-E Dieselmotoren erstreckt sich künftig von 88 kW/ 120 PS bis 169 kW/ 230 PS. Die benzinbetriebenen Volvo Modelle beginnen bei 103 kW/ 140 PS und kommen auf über 221 kW/ 300 PS. Zur Erfüllung aller Kundenwünsche aller, lässt sich der Output einiger Motoren durch Elektrifizierung und andere Techniken abermals erhöhen.

Volvo Modelle bleiben beim Plug-in Hybridantrieb

„Wir haben kleinere, intelligentere Motoren entwickelt, deren Leistungsentfaltung so viel Fahrspaß bietet wie Triebwerke mit mehr Zylindern. Sie arbeiten dabei aber so effizient, wie es nur Vierzylinder können. Durch die Elektrifizierung, beispielsweise mit der Plug-in-Hybridtechnik, stoßen wir zudem in Leistungssphären vor, die bisher Achtzylindern vorbehalten waren“, erklärt Derek Crabb, Vice President Powertrain Engineering bei der Volvo Car Group. Zudem machen die neuen, im schwedischen Skövde hergestellten Triebwerke die Volvo Modelle S60, V60 und XC60 profitabler: Sie lösen schrittweise die bislang erhältlichen acht Motoren-Architekturen auf drei verschieden Plattformen ab.

Drei Drive-E Motoren für Volvo S60, V60 und XC60

Die fürs Modelljahr 2014 überarbeiteten Volvo Modelle S60, V60 und XC60 sind ab Herbst 2013 mit Versionen der neuen Motorenfamilie verfügbar: Zur Wahl stehen der 225 kW/ 306 PS starke T6 mit Kompressor und Turboaufladung, der 180 kW/ 245 PS leistende T5 sowie der Turbodiesel D4 mit 133 kW (181 PS). Volvo T5 und Volvo D4 gibt’s ab Herbst außerdem für die größeren V70, XC70 und S80. Eine komfortable und kultivierte Kraftübertragung bieten sowohl eine neue Achtstufen-Automatik als auch eine optimierte Sechsgang-Handschaltung. Beide Getriebe sind auf maximale Kraftstoffeffizienz konzipiert.