Neue Motoren für das BMW 4er Coupé

Kraft und Chic im BMW Coupé

Der Nachfolger vom BMW 3er Coupé bietet sportliche Eleganz und noch mehr Vielfalt: Inzwischen sind sechs Motoren für das BMW 4er Coupé erhältlich, fünf dieser BMW Modelle können mit dem xDrive-Allradantrieb geordert werden.

Neue Motoren für das BMW 4er CoupéBMW 4er Coupé ©BMW Group

Das BMW 4er Coupé prägt eine Harmonie aus Ästhetik und Dynamik. Dazu passen die sportlichen und gleichwohl effizienten Motoren, die für das neue BMW Coupé zur Verfügung stehen. Ihre Leistungsspanne wird jetzt nochmals erweitert, insgesamt bieten die BMW Händler damit ab November 2013 je drei Benzin- und drei Dieseltreibwerke an. Als neues Einstiegsmodell mit Benzinmotor tritt das BMW 420i Coupé an. Hier sorgt ein 135 kW/ 184 PS leistender Vierzylinder mit BMW TwinPower Turbo Technologie für Vortrieb, er seine Kraft serienmäßig über ein manuelles Sechsgang-Getriebe und optional per Achtstufen-Automatik an die Hinterräder leitet.

Neue Power-Diesel im BMW 4er Coupé

Die Motorenpalette vom BMW Coupé bauen zudem zwei Reihensechszylinder-Diesel mit TwinPower Turbo Technologie aus. Der Selbstzünder im BMW 430d Coupé mobilisiert 190 kW/ 258 PS und schickt seine Kraft serienmäßig via achtstufigem Automatikgetriebe an die Hinterräder. Das 230 kW/ 313 PS starke BMW 435d Coupé rollt ebenfalls stets mit der Achtgang-Automatik sowie mit dem Vierradantrieb BMW xDrive zum Kunden. Gegen Aufpreis ist der intelligente Allradantrieb nun auch für das BMW 420i Coupé und das BMW 420d Coupé lieferbar. Damit nimmt die Anzahl der allradgetriebenen Varianten vom BMW 4er Coupé auf fünf Modelle zu.

Dritte Trimmlinie fürs BMW Coupé

Das Angebot der BMW Lines für das BMW 4er Coupé wurde gleichzeitig vervollständigt. Zu den schon vorgestellten Ausstattungen BMW Sport Line und BMW Luxury Line gesellt sich jetzt nun die BMW Modern Line hinzu. Mit charakteristischen Highlights für das Exterieur und das Interieur stellt sie eine besondere Akzentuierung der progressiven Ästhetik sicher. Die der Modern Line beschert dem BMW Coupé zum Beispiel besondere Alufelgen, Zierapplikationen in satiniertem Aluminium, ein Sport-Lederlenkrad sowie in der Farbe variierbares Ambientelicht. Zudem hüllt sie beim BMW 4er die Sitzoberflächen, den unteren Bereich des Armaturbretts und den Dachhimmels in den Farbton „Oyster.“