Neue Variante des Lexus LF-NX in Tokio

Lexus SUV nun mit Turboaufladung vor Ort

Vom 23. November bis zum 1. Dezember findet die 43. Tokio Motor Show statt. Dort gibt es unter anderem den neuen Lexus LF-NX Turbo zu begutachten.

Neue Variante des Lexus LF-NX in TokioLexus LF-NX ©Toyota Deutschland GmbH

Sein Heimspiel auf der Tokio Motor Show 2013 feiert Lexus mit gleich zwei Weltpremieren: Die Premium-Tochter von Toyota stellt das von Grund auf neue Sportcoupé Lexus RC sowie die Turbo-Ausführung des erstmals auf der IAA in Frankfurt vorgestellten Crossover-Concepts Lexus LF-NX. Beide Lexus Modelle verfügen über eine prägnante, kraftvolle Formgebung sowie kraftvolle Antriebe und hochwertig ausgestattete Innenräume.

Neuer Zwoliter-Benziner im Lexus SUV

Der Lexus LF-NX wurde erstmalig im September auf der IAA 2013 präsentiert. Das Lexus Concept Car fährt in der japanischen Hauptstadt mit einem neu entwickelten 2,0-Liter-Turbobenziner vor, der Fahrspaß mit Effizienz verbindet. Der abgesenkte, auch durch den tiefen Frontspoiler akzentuierte Schwerpunkt verpasst der Turbo-Version des kompakten Lexus SUV einen besonders sportlichen Auftritt.

Lexus LF-NX kommt mit moderne Bedienelementen

Die Lexus SUV-Studie vermittelt mit ihrer dynamisch-eleganten Seitenansicht die für heutige Sport Utility Vehicles optische Robustheit. Sie suggeriert einen kraftvollen Auftritt und ein erstklassiges Fahrverhalten. Intuitiv bedienbare, berührungssensitive Schalter und das neue Touch Pad Bedienelement stellen im Lexus LF-NX zudem höchsten Komfort sicher.