Neuer Allradantrieb im Honda CR-V

Honda CR-V 2012 mit sechs Antriebsvarianten zu bekommen

Der neue CR-V rollt am 3. November die in Showrooms der Honda Händler. Erwartungsgemäß ist der Honda CRV der vierten Generation sparsamer unterwegs als sein Vorgänger.

Neuer Allradantrieb im Honda CR-VNeuer Honda CR-V © HONDA MOTOR EUROPE LIMITED

Beim neuen Honda CR-V sorgen eine optimierte Aerodynamik sowie eine umfangreiche Überarbeitung der Motorenpalette für reduzierten Verbrauch und CO2-Ausstoß. Ein Maximum an Effizienz kennzeichnet auch den neuen, elektronisch zugeschalteten Real Time All Wheel Drive, der nun im bei Traktionsverlust noch schneller reagiert. Es wiegt 17 Prozent weniger als sein hydraulisch aktivierter Vorgänger und senkt die innere Reibung um 59 Prozent. Negative Auswirkungen auf den Spritverbrauch, die quasi bei allen anderen Allradsystemen vorkommen, werden beim Honda CR-V 2012 so auf ein Minimum gedrückt.

Antriebe des neuen Honda CR-V

Für Vortrieb sorgt im neuen Honda CR-V 2012 entweder ein 2.0 i-VTEC Benzinmotor oder ein 2.2 i-DTEC Dieselaggregat. Leistung und Drehmoment des Selbstzünders betragen unverändert 150 PS und 350 Nm, doch die CO2-Emissionen sind beim handgeschalteten Honda SUV um 12 Prozent von 171 auf 149 g/km und bei Versionen mit Fünfstufen-Automatik von 195 auf 174 g/km zurückgegangen. Die Leistung des Zwoliter-Benziners hat von 150 auf 155 PS und das Drehmoment um 2 auf 192 Nm zugelegt. Trotzdem liegt der CO2-Ausstoß der Modellen mit Handschaltung bei 173 statt 192 g/km und bei der Automatikvariante bei 175 statt 195 g/km. Die Honda CR-V mit manuellem Getriebe kommen jetzt serienmäßig mit Start-Stopp-System.

Honda CR-V 2012 mit praktischen Features

Die Benzinausführungen des Honda CR-V sind außerdem erstmalig auch mit Frontantrieb verfügbar. Die neue Variante stößt 168 g/km CO2 aus. Zum Standardumfang aller Honda Modelle dieser Baureihe gehören ECON-Modus und ECO Assist. Nach Druck auf den ECON-Schalter passen sich die Gasannahme und die Klimaanlage automatisch an, um den Spritverbrauch zu reduzieren. ECO Assist weist den Fahrer vom Honda SUV anhand der Umgebungsbeleuchtung des Tachos darauf hin, wie sich sein Fahrstil auf den Verbrauch auswirkt und wie er ihn weiter senken kann.