Neuer BMW i8 auf der IAA 2013

Mit dem i8 zeigt BMW i einen ansprechenden Hybrid-Sportwagen

Ein Highlight auf der IAA 2013 ist die gemeinsame Premiere der Modelle BMW i3 und BMW i8. Mit dem fortschrittlichen Sportwagen demonstriert die BMW Group die Zukunftsorientierung, Universalität und große Bandbreite der Submarke BMW i.

Neuer BMW i8 auf der IAA 2013Der neue BMW i8 ©BMW Group

Das Plug-in-Hybrid-Modell BMW i8 verbindet für maximale Effizienz innerhalb und außerhalb urbaner Räume die Dynamik eines Hochleistungssportwagens mit Verbrauchs- und Emissionswerten auf Kleinwagen-Level. Der flott geschnittene i8 verfügt wie auch der stilistisch kontroverse BMW i3 über eine Fahrgastzelle aus carbonfaserverstärktem Kunststoff und BMW eDrive Technologie, die rein elektrisches Fahren ermöglicht.

i8 kommt mit hauseigener Technologie

Der neue BMW i8 ist ein 2+2-Sitzer mit intelligentem Leichtbau, der neben lokal emissionsfreier Mobilität im Stadtverkehr auch Performance auf Landstraßen und Autobahnen bietet. Als zukunftsweisender Sportwagen wartet er nicht nur mit der BMW typischen Freude am Fahren, sondern auch einer neuen, stark über Nachhaltigkeit definierten Premium-Charakteristik auf. Das BMW Hybrid-System ist aus einem aufgeladenen Dreizylinder-Benziner mit BMW TwinPower Turbo Technologie und BMW eDrive Technik, verkörpert durch den ebenso von der BMW Group entworfenen Elektroantrieb, zusammengesetzt. Die Komponenten kooperieren im i8 über ein innovatives Energiemanagement.

Der BMW i8 zischt in 4,4 Sekunden auf 100

Der 1,5 Liter große Ottomotor des i8 leistet 170 kW/ 231 PS und treibt die Hinterräder an. Der 96 kW/ 131 PS starke E-Antrieb schickt seine Kraft an die Vorderräder und erlaubt rein elektrisches Vorankommen mit einer Reichweite von bis zu 35 Kilometern und einem Spitzentempo von 120 km/h. Im Verein erzeugen die beiden Triebwerke des BMW i8 266 kW/ 362 PS und stemmen maximal 570 Nm Drehmoment. Damit bietet der BMW Sportwagen auch dank des Allrad-Fahrerlebnisses mit dynamikoptimierter Momentenverteilung erstklassige Performance-Eigenschaften: Das BMW Coupé flitzt in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Dem gegenüber steht ein kombinierter NEFZ-Verbrauch von  2,5 l/100 km.