Neuer Chevrolet Aveo feiert Europapremiere in Genf

Chevrolet präsentiert Aveo-Stufenhecklimousine

Wie schon beim Pariser Autosalon zeigt Chevrolet auch in Genf zahlreiche Neuheiten. Eine davon ist der neue Chevrolet Aveo, der als viertürige Limousine vorgestellt wird.

Neuer Chevrolet Aveo feiert Europapremiere in GenfChevrolet Aveo mit Stufenheck ©GM Corp.

Der Chevrolet Aveo gab als Stufenhecklimousine bereits im Januar auf der Detroit Auto Show sein Debüt. Das selbstbewusste Design des Fließheckmodells findet sich auch in der Limousine wieder. Während das Fastback jedoch primär an jüngere Käufer anspricht, visiert Chevrolet mit dem etwas reiferen Äußeren der Limousine vor allem Familien und damit eine etwas andere Kundengruppe an. Vorn überzeugt das neue Chevrolet Modell wie die Fließheckversion durch ausdrucksvolle Doppelscheinwerfer, einen zweigeteilten Kühlergrill und eine scharfe Linienführung. Charakteristisch ist die aufsteigende Schulterlinie der Stufenhecklimousine, die dem neuen Viertürer ein sehr dynamisches Profil verleiht, das an seinen größeren Bruder, den Chevrolet Cruze erinnert.

Chevrolet Auto trifft europäischen Geschmack

Im Chevrolet Aveo Stufenheck geht es mit 440 cm Länge und 174 cm Breite geräumiger zu als in seinem Vorgänger. Auch der Kofferraum zählt mit einem Fassungsvermögen von 502 Litern zu den größten des Kleinwagen-Segments. Die Markteinführung ist für den Sommer 2011 geplant. Das sportlich-komfortabel abgestimmte Fahrwerk des Aveo und die selbsttragende verwindungssteife Karosserie erlauben ein agiles Fahrverhalten. Bei allen Modellvarianten kommt vorne eine Einzelradaufhängung mit McPherson-Federbeinen zum Einsatz. Der neue Chevrolet kommt serienmäßig mit elektrischer Servolenkung (EPS), elektronischer Stabilitätskontrolle (ESC) und ABS.

Chevrolet führt neuen 1,3-Liter-Diesel ein

Der neue Chevrolet Aveo kann mit verschiedenen Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren geordert werden, die moderne Technologien wie variable Ventilsteuerung und Nockenwellenverstellung aufweisen. Folgende Modelle stehen zur Wahl:

  • Chevrolet Aveo 1.2 mit 70 PS
  • Chevrolet Aveo 1.2 mit 86 PS
  • Chevrolet Aveo 1.4 mit 100 PS
  • Chevrolet Aveo 1.6 mit 115 PS
  • Chevrolet Aveo 1.3 CDTI mit 75 PS
  • Chevrolet Aveo 1.3 CDTI mit 95 PS

Die Common-Rail-Diesel kommen ferner mit Start-Stopp-System. Außerdem führt Chevrolet erstmals eine Sechsstufen-Automatik, die für den Aveo 1,4-Liter und 1,6-Liter optional auf den meisten Märkten lieferbar ist. Die Schaltgetriebe verfügen je nach Motorvariante vom Kleinwagen über fünf oder sechs Gänge.