Neuer Einstiegsmotor für Alfa 159 und Alfa 159 Sportwagon

Alfa Romeo159 mit neuem Basis-Turbodiesel startet ab 26.700 Euro

Der neue Alfa Romeo 159 2.0 JTDM 16V ist ein knallharter Knauser: Der Alfa 159 benötigt mit ihm im kombinierten Durchschnitt 5,1 l/100 km, der Alfa 159 Sportwagon 5,2 l.

Neuer Einstiegsmotor für Alfa 159 und Alfa 159 SportwagonAlfa 159 Sportwagon ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Der Alfa Romeo 159 kann ab sofort mit einem neuen Turbodiesel-Direkteinspritzer geordert werden: Der 100 kW (136 PS) und 350 Nm starke Vierzylinder 2.0 JTDM 16V geht im am stärksten nachgefragten Leistungssegment der Mittelklasse ins Rennen. In der sportlichen Limousine Alfa 159 fallen im kombinierten Betrieb 134 g CO2/ km an, im Alfa 159 Sportwagon sind es 137 g. Serienmäßig mit dem Alfa Diesel kommt ein Russpartikelfilter. Der neue Alfa 2.0 JTDM 16V beschleunigt die Limousine in 9,9 Sekunden auf 100 km/h und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 202 km/h (Alfa Sportwagon: 10,1 Sekunden und 200 km/h). Preislich beginnt der bereits ab Werk sehr gut ausgestattete Alfa Romeo 159 2.0 JTDM 16V bei attraktiven 26.700 Euro, der entsprechende 159 Sportwagon bei 28.050 Euro.

Alfa 159 und Alfa 159 Sportwagon umfangreich ausgestattet

Alfa 159 und Alfa 159 Sportwagon sind serienmäßig mit einer CD-Audioanlage samt acht Lautsprechern plus Antenne, einer Zwei-Zonen-Klimaautomatik mit Pollen- und Aktivkohlefilter, vier elektrischen Fensterhebern, Nebelscheinwerfern, Lederbezügen an Lenkrad und Schaltknauf, einer Ski-Durchreiche, einer Mittelarmlehne mit klimatisierten Doppelablagefach, sowie elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegeln Ausgerüstet. Für Sicherheit im Alfa Romeo 159 sorgt das Vehicle Dynamic Control VDC mit integriertem ESP und ABS. Zudem sind eine elektronische Bremskraftverteilung, Antischlupfregelung, die Motorschleppmomentregelung, Bremsassistent, das elektronische Sperrdifferential (Electronic Q2) und die Berganfahrhilfe sowie sieben Airbags mit an Bord.

Alfa Romeo 159 mit „turismo“ oder „ti“ aufwerten

Im Alfa Romeo 159 2.0 JTDM 16V der gehobenen Ausstattungsversion Turismo bringen 17-Zoll-Leichtmetallräder mit 225/50 R17 Reifen, eine Fahrgeschwindigkeitsregelung, Einstiegsleisten mit Edelstahleinsätzen, die Bluetooth-Freisprecheinrichtung Blue&MeTM, Aluminiumeinsätze in Lenkrad und Mittelkonsole, ein Multifunktionslenkrad sowie Sitzbezüge in Leder-Stoff-Kombination. Der Aufpreis von 1.800 Euro und der Ausstattungsmehrwert von 3.450 Euro resultieren in einem Kundenvorteil von 1.650 Euro. Außerdem können Alfa 159 und Alfa 159 Sportwagon in dieser Leistungsstufe auch mit dem optionalen Sportpaket „ti“ bestellt werden. Insgesamt hat das Sportpaket „ti“ einen Ausstattungswert von 5.250 Euro bei einem Aufpreis von 3.300 Euro