Neuer Fiat Panda 4×4: Design und Maße

Panda 4x4 2012 in vielen Details verbessert

Das Aussehen des Panda 4×4 betonten die Designer des Centro Stile Fiat mit funktionalen, ästhetische Eigenschaften und fügten außerdem zahlreiche Details hinzu, die den Charakter eines äußerst ausgereiften, multifunktionalen Mini-SUVs hervorheben.

Neuer Fiat Panda 4×4: Design und MaßeDer neue Fiat Panda 4x4 ©Fiat Group Automobiles Germany

Der neue Fiat Panda 4×4 ist 368 cm lang, 167 cm breit und 160 cm hoch. Der Radstrand liegt bei 230 cm. Die vordere Spurweite beträgt 141 cm, hinten sind es 140 cm. Die Optik prägen speziell die markanten geometrischen Linien der vorderen und hinteren Stoßfänger mit aluminiumfarbenen Zierelementen, die den Unterbodenschutz aus Metall hervorheben. Anders als beim Vorgänger sind die Auspuff-Endrohre des Fiat Panda 4×4 2012 in die Karosserielinie integriert, der Unterboden des Wagens ist bestens geschützt. Die beiden neuen Karosseriefarben Sicilia Orange und Toscana Grün erweitern die Farbpalette des Panda 4×4.

Fiat Panda 4×4 muss Kompromisse eingehen

Die Radaufhängungen der Fiat Panda Allrad-Version müssen einerseits alle positiven Eigenschaften des herkömmlich angetriebenen Fahrzeuges wie Komfort, Handling, Straßenlage und Sicherheit garantieren. Andererseits müssen sie jedoch auch gesteigerte Fähigkeiten für die Bewältigung verschiedenster Gelände bis hin zum Offroad-Einsatz aufweisen. Um im Panda 4×4 2012 diese beiden Ziele zu erreichen, haben sich die Fiat-Ingenieure vor allem auf Komfort und Offroad-Performance konzentreiert und dabei hervorragende Resultate erlangt.

Neues Hinterachskonzept im Panda 4×4

Im Fiat Panda 4×4 kommen zwei Layouts zum Einsatz: Die Vorderachse des Allrad-Panda nutzt eine McPherson-Einzelradaufhängung, während hinten eine unabhängige Verbundlenkerachse Verwednung findet, die eigens für die Allradversion entworfen wurde. Verglichen mit dem Längslenker-Pendant des Vorgängers erweist sich die Hinterachse des neuen vierradgetriebenen Fiat Panda bei gleicher Offroad-Performance als leichter; zudem verfügt sie über besseren Fahr- und Akustikkomfort.