Neuer Fiat Punto Easy 1.2 für nur 9.990 Euro erhältlich

Sechste Punto-Generation mit neuem Design und hochwertigem Interieur

Den Fiat Punto Easy 1.2 gibt’s zum Angebotspreis von lediglich 9.990 Euro. Mit an Bord dieesr Punto-Version sind ESP, CD-Radio, Klima und das integrierte TomTom Live Navigationssystem.

Neuer Fiat Punto Easy 1.2 für nur 9.990 Euro erhältlichDer neue Fiat Punto ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Die deutschen Fiat Händler halten ab sofort die neue Generation des Fiat Punto bereit. Zur Markeinführung vom in Optik und Technik umfassend aktualisierten Punto hat der italienische Autohersteller beschlossen, die Strategie „Ein Preis. Ein Wort“ nicht nur weiterzuführen, sondern die Offerte sogar noch einmal zu optimieren: Der neue Fiat Punto 1.2 8V Easy ist als Dreitürer bis zum 31. März des Jahres einschließlich Fiat-Bonus für nur 9.990 Euro bei jedem teilnehmenden Fiat-Händler zu bekommen.

Fiat Punto Easy reichhaltig ausgestattet

Der neue Fiat Punto 1.2 8V Easy wartet serienmäßig mit vier Airbags – je zwei Front- und Kopf-Airbags -, ABS, ESP, Klimaanlage sowie lederbezogenem Lenkrad und Schaltknauf auf. Ein RDS-Radio mit MP3-tauglichem CD-Player, die Bluetooth-basierte Freisprecheinrichtung Blue&Me für Mobiltelefone, das mitnehmbare und in die Bordelektronik eingebundene Navigationssystem TomTom Live, elektrische Fensterheber vorn, elektrisch justierbare Außenspiegel, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung sowie ein höhenverstellbarer Fahrersitz gehören sind ebenfalls zur Standardausstattung dieser Punto-Variante.

Punto 1.2 8V Easy verbraucht 5,4 Liter

Die Front des Fiat Punto wirkt durch den in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger mit integrierten Blinkern elegant und flott. Zusammen mit dem schwarzen Wabengrill und den Hauptscheinwerfern machen sie das Gesicht des neuen Fiat Punto aus. Letztere weisen stets abgedunkelte Einfassungen auf. Die geänderte Position des Fiat-Logos verleiht der neuen Front des Punto mehr Pfiff. Den Fiat Punto Easy 1.2 befeuert ein ökonomischer, 51 kW/ 69 PS starken Benziner , der kombiniert 5,4 l auf 100 Kilometer verbraucht. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 126 g/km