Neuer Ford B-MAX debütiert auf dem Genfer Autosalon 2012

Der neue Ford Van B-MAX soll im Herbst in den Handel kommen

Ford-Boss Alan Mulally wird die Serienversion des neuen Ford B-MAX in Genf präsentieren. Zu den Spezialitäten dieser komplett neu entwickelten Baureihe gehören die beiden in den Schiebetüren untergebrachten B-Säulen.

Neuer Ford B-MAX debütiert auf dem Genfer Autosalon 2012Der neue Ford B-MAX ©Ford Media

Das Produktionsmodell des neuen Ford B-MAX wird Alan Mulally, President und CEO der Ford Motor Company höchst selbst auf dem Genfer Automobilsalon vorstellen. Eine produktionsnahe Studie dieser vollständig neu entworfenen Modellreihe hatte Ford vor einem Jahr ebenso in Genf dem Publikum gezeigt. Das neue, sehr wirtschaftliche 1,0-Liter-Ford EcoBoost-Triebwerk mit Benzindirekteinspritzung wird für den neuen Ford B-MAX genauso erhältlich sein wie die durchzugsstarken Duratorq TDCi-Selbstzünder. Der neue B-MAX soll im Herbst dieses Jahres  in die Showrooms der deutschen Ford Händler rollen.

Ford B-MAX äußerst clever konstruiert

Zu den innovativen Merkmalen vom B-MAX, der auf dem Genfer Salon seine Weltpremiere feiert, gehört seine einmalige Karosseriearchitektur, bei der die B-Säulen in die beiden großzügig bemessenen Schiebetüren eingelassen sind. Das Einsteigen in die hintere Sitzreihe vom kleinen Ford Van erfolgt dank dieser pfiffigen Konstruktion auf beiden Fahrzeugseiten auf bequemen 1,50 m Breite. Dies gewährleistet außerdem ein hohes Maß an Flexibilität, wie es in der Kleinwagen-Kategorie bisher fremd ist – ohne beim Ford B-MAX Einschränkungen bei der Verwindungsfestigkeit der Karosserie hinnehmen zu müssen.

B-MAX kommt Kleinwagen-Käufern entgegen

„Der neue Ford B-MAX kombiniert ein spannendes und innovatives Design mit vielen Ausstattungsmerkmalen, die sonst nur bei höheren Fahrzeugklassen zu finden sind“, erklärt Stephen T. Odell, Chairman und CEO, Ford of Europe, den kleinen Ford Van. „Es handelt sich um ein völlig neues Fahrzeugkonzept, das die Wünsche und Bedürfnisse einer wachsenden Zahl von Kunden erfüllt, die immer höhere Ansprüche an einen Kleinwagen stellen.“