Neuer Ford Fusion auf der Detroit Motor Show 2012

Fusion heißt außerhalb der USA Ford Mondeo

Die neue Ford Fusion-Baureihe wurde gestern  auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Den neuen Fusion zeichnet unter anderem ein vielseitiges Angebot an hochmodernen Antriebslösungen aus.

Neuer Ford Fusion auf der Detroit Motor Show 2012Neuer Ford Fusion/ Ford Mondeo ©Ford Media

So wird es den Ford Fusion der nächsten Generation neben Benzinmotoren auch mit Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Alternativen geben, die dem neuen Ford Fusion jeweils Spitzen-Platzierungen unter den effizientesten Autos in seiner Klasse garantieren. Auch die neue Ford Fusion wird in Nordamerika lediglich als Stufenheck-Limousine in den Handel kommen – eine Fließheck- oder eine Turnier-Variante sind angesichts der Vorlieben der US-Kunden nicht angedacht. Ford bietet den Fusion in Nordamerika in drei Ausstattungslinien an, so auch in der Top-Version „Titanium“.

Ford Fusion kommt als 2013er Modell auf den Markt

Der Fusion ist das erste Fahrzeug, das auf der neuen, weitweit genutzen CD-Plattform von Ford basiert. Die Fertigung des neuen Ford Fusion läuft zunächst im mexikanischen Werk Hermosillo an, bevor sie auch im AutoAlliance International-Werk in Flat Rock im US-Bundesstaat Michigan beginnt. Der Marktstart in Nord- und Südamerika ist für den Herbst 2012 beabsichtigt – zunächst kommen der Ford Fusion und der Ford Fusion Hybrid, danach ist der Plug-in Hybrid Ford Fusion Energi dran.

Fusion und Ford Mondeo weisen 80 % Gleichteile auf

Als Ford Mondeo gibt der neue Fusion dann im Jahr 2013 seine Debüt in Europa (montiert im Werk Genk/Belgien) und Asien (montiert unter anderem in China). Die nächste Ford Mondeo-Baureihe und der nun präsentierte neue Ford Fusion weisen eine Gleichteilequote von rund 80 Prozent auf. Zehn Prozent der Teile, etwa Airbags, variieren wegen unterschiedlicher Gesetzgebungen. Die übrigen zehn Prozent unterscheiden sich aufgrund lokaler Kundenwünsche und Geschmäcker in den Märkten.