Neuer Jeep Grand Cherokee SRT8 ab sofort im Handel

Grand Cherokee SRT ist stärkster und schnellster Jeep aller Zeiten

Ab sofort haben die deutschen Jeep-Händler ein ganz besonders faszinierendes Modell im Programm: Der neue Jeep Grand Cherokee SRT8 bietet eine einmalige Kombination aus satter SRT-Leistung, Design, Spitzentechnologie, Kultiviertheit und großem Nutzwert.

Neuer Jeep Grand Cherokee SRT8 ab sofort im HandelJeep Grand Cherokee SRT ©Fiat Group Automobiles Germany AG

Dem Jeep Grand Cherokee SRT8 beschert das aktive Bilstein-Dämpfersystem, das mit dem neuen Selec-Track-Antrieb zusammen arbeitet, die besten Fahreigenschaften aller bisher gebauten Jeep-Modelle. Der sportlichste Jeep aller Zeiten weist ein neues, aktives und vom Selec-Track-System kontrolliertes SRT-Dämpfersystem auf und erzielt auf der Schleuderplatte (Skid-Pad) Querbeschleunigungen von bis zu 0,9 g. Selec-Track verbindet dabei Features wie Stabilitätskontrolle, aktive Dämpfung, Getriebe-Schaltsteuerung, Drehmomentverteilung im Transfergetriebe, das elektronische Sperrdifferenzial mit Schlupfbegrenzung sowie die Drosselklappen. Der Fahrer vom Grand Cherokee SRT8 kann mit dem Selec-Track-Drehschalter fünf Fahrmodi für verschiedene Bedingungen wählen.

Jeep Grand Cherokee SRT lockt mit 468 Hemi-PS

Im Grand Cherokee SRT8 geht ein 6,4 Liter großer HEMI V8-Benziner mit 344 kW (468 PS) und maximal 624 Nm Drehmoment zu Werke und sorgt damit für die besten Fahrleistungen, die je ein Jeep erreichte. Ein aktives Lufteinlass-System und die variable Nockenwellenverstellung bewirken ein breites nutzbares Drehzahlband mit hohem Durchzug im niedrigen und freier Leistungsentfaltung im hohen Tourenbereich. 90 Prozent des maximalen Drehmoments von 2.800 bis 6.000 Umdrehungen garantieren eine stramme Beschleunigung und eine geradlinige Leistungsabgabe. Mit fünf Sekunden für den Spurt von 0 auf 100 km/h und einem Spitzentempo von 257 km/h gehört der neue Jeep Grand Cherokee SRT dem Hochleistungssegment seiner Klasse an.

Der neue Grand Cherokee SRT8 ist für 74.200 Euro verfügbar

Der Jeep Grand Cherokee SRT8 weist Spritsparmaßnahmen wie die Zylinderabschaltung und ein neues, ventilgesteuertes Abgassystem auf, die einen Motorbetrieb über ein weites Drehzahlband im Vierzylindermodus erlauben. So kommen eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 13 Prozent im außerstädtischen Fahrzyklus und damit einhergehend eine auf bis zu 720 Kilometer erweiterte Reichweite pro Tankfüllung zustande. Zusätzlich zum Wählhebel des Automatikgetriebes ermöglichen ins Lenkrad integrierte Schaltwippen individuelle Gangwechsel per Hand, ohne dabei das Lenkrad loslassen zu müssen. Die adaptive elektronische Getriebesteuerung gewährt spontane Reaktionen bei gleichzeitig weichen Gangwechseln. Die deutschen Jeep-Händler bieten den neuen Grand Cherokee SRT8 ab sofort zum Komplettpreis von 74.200 Euro an.