Neuer Kia Carens debütiert auf dem Pariser Autosalon 2012

Kia Van Carens punktet mit attraktiver Linienführung

Flache, sportlich gezeichnete Karosserie, geräumiges und eleganter Interieur: Der komplett neu entworfene Kompakt-Van Carens gibt auf dem Pariser Autosalon sein Debüt, wie Kia Deutschland soeben mitteilte.

Neuer Kia Carens debütiert auf dem Pariser Autosalon 2012Neuer Kia Carens ©2012 Kia Motors Corp.

Kia Motors hat erste Renderings des neuen Carens gezeigt, der auf dem vom 29.9. bis zum 14.10. fürs öffentliche Publikum geöffnete Pariser Autosalon 2012 seine Weltpremiere feiert. Die neue Baureihe des kompakten Kia Carens repräsentiert mit ihrem aerodynamisch-eleganter Gestaltung, der flacheren Dachlinie, dem weiteren Radstand, den bis zu 18 Zoll großen Rädern und der durch einen Chrom-Akzent unterstrichenen Gürtellinie die Designsprache des „dynamischen Raums“.

Technische Daten des Kia Carens noch nicht bekannt

Diese sportliche Optik kombiniert der neue Kia Carens mit einem großzügigen Raumangebot, hoher Funktionalität und jener emotionalen Attraktivität, die für die aktuellen Kia-Modelle charakteristisch ist. Über technische Features und Ausstattung des Carens ließ der koreanische Autohersteller bislang nichts verlauten. So steht offen, welche Motoren und Infontainment-Systeme in den Kia Van Einzug halten werden. Gerade letztere treten bei neu vorgestellten Fahrzeugen immer stärker in den Fokus.   

Kia Van-Präsentation ist am 27. September

Erstmalig zu sehen ist der neue Kia Carens auf der Pressekonferenz von Kia Motors auf dem Pariser Autosalon 2012 am 27. September um 17.30 Uhr.