Neuer Kia Picanto 1.0 LPG ab 9.990 Euro erhältlich

Der Picanto kommt als erster Kia mit werksseitiger Autogas-Anlage

Mit dem Kia Picanto 1.0 LPG bieten die Koreaner jetzt erstmals in Europa ein Modell an, das ab Werk mit Autogas-Anlage kommt. Die neue Variante vom Kia Kleinwagen kann ab sofort geordert werden.

Neuer Kia Picanto 1.0 LPG ab 9.990 Euro erhältlichDer neue Kia Picanto 1.0 LPG ©2013 Kia Motors Corp.

Der wirtschaftliche Kia Picanto 1.0 LPG debütierte auf der IAA 2013 und feiert Anfang 2014 seine Markteinführung in Deutschland. Bestellungen für das als Drei- und Fünftürer erhältliche LPG-Auto nehmen die Kia Händler aber schon jetzt entgegen. Dabei glänzt die Einstiegsvariante mit einem besonders niedrigen Einführungspreis: Bis zum 31.12.2013 beträgt der Kia Picanto Preis für den Dreitürer in der Attract-Ausstattung 9.990 Euro. Die Picanto LPG-Ausführung leistet 67 PS/ 49 kW und verbraucht im LPG-Betrieb durchschnittlich 6,2 Liter Autogas pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 100 pro Kilometer entspricht. Dank steuerlicher Vergünstigung kostet Autogas pro Liter nur gut halb so viel wie Benzin. Die höheren Anschaffungskosten der LPG-Version machen sich daher nach etwa 60.000 Kilometer Laufleistung bezahlt.

7-Jahre-Kia-Herstellergarantie für den Picanto LPG

„Mit dem Kia Picanto 1.0 LPG reagiert Kia auf die wachsende Nachfrage nach Stadtautos, die umweltfreundlich und zugleich kostengünstig zu betreiben sind“, erklärte Martin van Vugt, COO von Kia Deutschland. „Der Autogasantrieb ist eine bewährte, ausgereifte Technologie und für viele Kunden inzwischen eine interessante Alternative. Schon die Benziner-Versionen des Kia Picanto zeichnen sich durch niedrige Verbrauchs- und Emissionswerte aus. Die Autogas-Variante, die für einen vergleichsweise geringen Aufpreis erhältlich ist, macht noch deutlicher, dass der Kia Picanto zu den wettbewerbsfähigsten Fahrzeugen im A-Segment gehört – nicht zuletzt wegen der hohen Fahrzeugqualität.“ Von der der sind die Koreaner überzeugt, denn neben der umfassenden 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie gibt’s im Rahmen des 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechens die 7-Jahre-Kia-Mobilitätsgarantie.

Der Kia Picanto 1.0 LPG fährt fast 1200 km weit

Die Unterhaltskosten des Picanto LPG können durch die optionale und noch zum 31. Dezember 2013 abschließbare 7-Jahre-Kia-Wartung noch weiter reduziert werden. Der 27 Liter große Gastank des Kia Picanto 1.0 LPG residiert unter dem Gepäckraumboden in der Reserveradmulde. Zusammen mit dem regulären 35-Liter-Benzintank erreicht das bivalente Kia Modell eine Gesamtreichweite von knapp 1.200 Kilometer. Per Tastendruck am Armaturenbrett lässt sich die Treibstoffversorgung jederzeit von LPG auf Benzin umstellen, was kostenbewusste Fahrer aber nur selten tun werden. Denn das Versorgungsnetz für das günstige Autogas ist mit bundesweit rund 6.600 LPG-Tankstellen Deutschland mittlerweile sehr engmaschig. Zwei Adapter für die in Deutschland üblichen Tankanschluss-Typen ACME und Dish gibt’s beim Kia Picanto LPG stets dazu.