Neuer Kia Soul EV startet 2014

Das neue Kia Elektroauto leistet 81 kW

In der zweiten Jahreshälfte 2014 rollt eine vollelektrische Variante des Crossover-Modells Soul in die Showrooms der weltweiten Kia Händler. Der Kia Soul EV stellt das erste rein elektrisch angetriebene Serienfahrzeug dar, das die Marke außerhalb Koreas offeriert.

Neuer Kia Soul EV startet 2014Getarnter Kia Soul EV ©2013 Kia Motors Corp

„Mit seiner weltweiten Markteinführung im kommenden Jahr wird der Kia Soul EV an der Spitze unseres neuen ‚Clean Mobility’-Programms stehen, mit dem wir Kunden auf der ganzen Welt umweltfreundliche Transportmöglichkeiten bieten“, erklärte Thomas Oh, Executive Vice President und COO der Kia Motors Corporation. „Der Kia Soul EV wird zwar der erste vollelektrische Kia auf dem internationalen Markt sein, doch er gehört bereits zur zweiten Generation von batteriebetriebenen Kia-Elektrofahrzeugen. Er wird davon profitieren, dass wir in den vergangenen Jahren durch die Entwicklung des Kia Ray EV und den Betrieb einer Testflotte dieses E-Mobils umfassende Erkenntnisse gewonnen haben.“

Die Kia Soul EV Reichweite beträgt über 200 Kilometer

Der Kia Soul EV orientiert sich optisch stark an der zweite Generation des Kia Soul an, die auf der IAA 2013 ihr Europadebüt gab. Allerdings ist die neue Version des kultig-kantigen B-Segment-Modells eigenständig gestaltet – und gleichzeitig ein praktisches, für den Alltagsgebrauch konzipiertes E-Mobil. So richtet sich das neue Kia Elektroauto wegen seiner beachtlichen Reichweite nicht nur an Pendler in Ballungsgebieten. Die Hochleistungsbatterie mit Lithium-Ionen-Polymer-Technologie (LiPoly) glänzt mit 27 Kilowattstunden Kapazität und erlaubt mit einer Akkuladung eine Reichweite von mehr als 200 Kilometern.

Umfangreiche Tests mit dem Kia Elektroauto

Bevor der Kia Soul 2014 als elektrisches Serienmodell vom Band läuft, führt aktuell eine Reihe getarnter Prototypen des neuen Modells ein umfassendes Testprogramm in Europa und Nordamerika sowie im zentralen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Kia im koreanischen Namyang durch. Diese Prototypen des Kia Soul EV basieren auf modifizierten Exemplaren des regulären Soul und weisen einen kraftvollen Elektromotor auf, der 81,4 Kilowatt leistet und 285 Nm Drehmoment stemmt. Die Kraftübertragung auf die Vorderräder obliegt bei Kia Elektroauto im Gegensatz zu den Versionen mit Verbrennungsmotor einem fest übersetzten Ein-Gang-Getriebe.