Neuer Look für den Chevrolet Spark

Spark 2012 umfangreich geliftet

Kurz vor dem Pariser Autosalon 2012 hat Chevrolet neben der Weltpremiere des kompakten SUV Trax allen Grund zur Freude. Denn auch schon länger auf dem Markt befindlichen Chevrolet Modelle erfahren Modernisierungen.

Neuer Look für den Chevrolet SparkDer modellgepflegte Chevrolet Spark ©GM Company.

Der Chevrolet Spark wurde als trendiger und ausdrucksstarker Cityflitzer entworfen. Sein neu gestaltetes Äußeres gelegt diesen Anspruch. Die neue Frontschürze mit dem horizontal geteilten Kühlergrill sowie neue Scheinwerfergehäuse in Verbindung mit Nebelleuchten verhelfen dem modellgepflegten Spark zu einem frischen, attraktiven Äußeren.

Spark-Facelift bringt auch neuen Alufelgen

Zudem sollen der Spark Chrevrolet bei sportlich und modisch orientierten Kunden nicht alt aussehen lassen. Aus diesem Grunde heben nun neue 14- und 15-Zoll Felgen aus Leichtmetall den dynamischeren Auftritt hervor. Das optische Chevrolet Spark Tuning machte auch vor dem Heck nicht halt: Die bislang mittig am Heck angebrachten LED-Bremslichter wurden jetzt in den Spoiler integriert. Die beschert dem Fahrer vom Spark eine deutlich verbesserte Sicht nach hinten.

Chevrolet Spark 2012 mit zwei Benzinern lieferbar

Der Innenraum des Chevrolet Spark wurde durch neue Dekorelemente sowie eine modifizierte Mittelkonsole mit mehr Stauraum aufgewertet. Die Chevrolet Händler bieten den Spark mit zwei Motorisierungen an, einem 1,0 Liter großen und 68 PS starkem Ottomotor und einem kräftigeren1,2-Liter-Otto mit 82 PS. Der kombinierte Verbrauch beider Triebwerke beläuft sich auf lediglich bei fünf Liter Benzin je 100 km. Entsprechend emittiert der kleine Chevy im Schnitt 118 Gramm CO2 pro Kilometer.