Neuer Mazda 6 punktet mit Sparsamkeit

Mazda 6 Verbrauch startet bei 3,9 l/100 km

Als jüngste Entwicklungsstufe des Mazda Zoom-Zoom Nachhaltigkeitsprogramms zur Entwicklung umweltschonender Fahrzeuge stellt der Mazda 6 aufgrund der innovativen SkyActiv Maßnahmen neue Spitzenwerte in Sachen Verbrauch und Emissionen auf.

Neuer Mazda 6 punktet mit SparsamkeitNeuer Mazda 6 ©Mazda Motor Europe GmbH

Nach dem Marktstart des Mazda CX-5 geben die neuen SkyActiv Technologien jetzt ihr Debüt in der Mittelklasse. Premiere feiert dabei der 2.5 l SkyActiv-G Benzindirekteinspritzer, das mit einer Leistung von 141 kW/ 192 PS bisher kraftvollste SkyActiv Aggregat. Das Triebwerk glänzt im Mazda 6 mit kraftvoller Leistungsentfaltung über den kompletten Drehzahlbereich und wartet mit einer Ausgleichswelle auf, die Vibrationen des bulligen Kraftpakets wirksam eliminiert. Die Kraftübertragung obliegt in allen Versionen stets dem neuen Sechsgang-Schaltgetriebe; alternativ steht die ebenfalls neue Sechsstufen-Automatik zur Wahl.

Der neue Mazda 6 verfügt über hochverdichtete Benziner

Daneben bieten die Mazda Händler für den 6er den ebenfalls mit 14:1 hochverdichteten 2.0 l SkyActiv-G Benziner in zwei Leistungsstufen mit 107 kW/ 145 PS und 121 kW/ 165 PS an. Alle Ottomotoren des Mazda 6 kombinieren eine herausragende Kraftentfaltung mit beachtlich geringen Verbrauchswerten: So beläuft sich der Mazda 6 Verbrauch der Limousine mit dem 107 kW/ 145 PS leistenden 2.0 l SkyActiv-G Benzinmotor auf 5,5 Litern je 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 129 Gramm pro Kilometer entspricht.

Mazda 6 Verbrauch beim Basisdiesel erwartungsgemäß am geringsten

Als noch sparsamer erweist sich der Mazda 6 Diesel mit dem 2.2 l SkyActiv -D Selbstzünder. Er ist in in zwei Leistungsstufen mit 110 kW/ 150 PS und 129 kW/ 175 PS erhältlich und arbeitet mit einer für Turbodiesel überaus geringen Verdichtung von 14:1. Mit der 150-PS-Variante liegt der Mazda 6 Verbrauch der Limousine bei 3,9 Litern j 100 Kilometer, was einer  CO2-Emission von 104 Gramm pro Kilometer gleich kommt. Alle Dieselausführungen entsprechen erfüllen schon jetzt die erst ab September 2014 in Kraft tretende Euro 6 Abgasnorm. Die jeweiligen Werte für die Mazda 6 Kombi-Versionen fallen stets geringfügig höher aus.