Neuer Mercedes GL so sicher wie nie zuvor

Mercedes GL 2012 mit neuen Assistenzsystemen im Handel

Einen Zuwachs an Sicherheit bringen die nun serienmäßigen Assistenzsysteme. Die neue Mercedes GL-Baureihe steht dem Fahrer mit der Kollisionswarnung „Collision Prevention Assist“ und der Müdigkeitserkennung „Attention Assist“ zur Seite.

Neuer Mercedes GL so sicher wie nie zuvorDie neue Mercedes GL-Klasse ©2012 Daimler AG

Der Fahrer wird im Mercedes GL 2012 in den Grenzbereichen der Fahrphysik wesentlich durch Systeme entlastet, die etwa die Beladung sensieren oder die Lenkassistenz-Funktion, die bei einem Übersteuern des Mercedes SUV zum Beispiel mit einem Eingriff am Lenkrad den Fahrer unterstützt. Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing: „Der neue GL bietet mehr Komfort, mehr Sicherheit, mehr Effizienz als sein Vorgänger und ist zugleich attraktiver als je zuvor. Damit schreibt Mercedes-Benz die Erfolgsgeschichte der GL-Klasse fort, die sich auch im Absatz der aktuellen Modelle widerspiegelt: In den ersten fünf Monaten des Jahres wurden so viele Einheiten des GL verkauft wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum (+14,8%).“

Mercedes GL 500 4Matic BlueEfficiency besonders umfassend ausgestattet

Höhepunkt des neuen Mercedes GL in punkto Sicherheit ist aber der serienmäßige Seitenwind-Assistent. Das innovative System greift dem Fahrer vom neuen GL mit gezielten Bremseingriffe bei plötzlich angreifendem Seitenwind unter die Arme. Zusätzlich wartet der GL 500 4Matic BlueEfficiency unter anderem mit dem Aktiven Park-Assistenten inklusive „Parktronic“, dem Intelligent Light System, dem Zugangs- und Fahrberechtigungsfeature Keyless-Go, der Dreizonen-Klimaautomatik Thermotronic und in der ertsen Sitzreihe mit Echtleder-bezogenen Multikontursitzen einschließlich Massagefunktion auf.

Mercedes GL 2012 auch mit maßgeschneidertem Offroad-Paket zu bekommen

Kunden des großen Mercedes SUV wissen die enorme Leistungsfähigkeit des Kolosses auch abseits befestigter Wege zu schätzen. Mit dem permanenten Allradantrieb 4Matic, einem speziellen Geländefahrmodus sowie der Downhill Speed Regulation (DSR) stellt Mercedes-Benz die Offroad-Performance für unbekümmerte Geländetouren mit dem GL sicher. Wer mit dem Mercedes GL 2012 auch schwerstes Terrain bezwingen möchte, bestellt das On&Offroad-Paket mit Untersetzung und Differentialsperre. Hier perfektionieren sechs spezifische Fahrmodi die Leistungsentfaltung des Mercedes GL im Gelände wie auch auf dem Asphalt.