Neuer Mini Countryman debütiert auf der New York Motor Show

BMW-Mini hat den Countryman 2014 auf den neusten Stand gebracht

Der neue Mini Countryman bietet auf 410 bis 412 cm Länge bei 260 cm Radstand, 179 cm breite und 155 bis 156 cm Höhe den markentypischen Fahrspaß. Was zeichnet den neuen Contryman genau aus?

Neuer Mini Countryman debütiert auf der New York Motor ShowDer neue Mini Countryman ©BMW Group

Der neue Mini Countryman punktet etwa mit verbesserter Detailgestaltung und reduziertem Geräuschpegel. Für ein gesteigertes Premium-Ambiente werden Tempo und Drehzahl auf dunkle Ziffernblättern angezeigt und Lüftungsregler mit Chromdekor verbaut; der Mini John Cooper Works Countryman wartet zusätzlich mit JCW-Emblem im Zentralinstrument auf. Das fünfsitzige Mini SUV erweist sich durch um 13 cm in Längsrichtung verschiebbare Fondsitze mit neigungsjustierbaren sowie im Verhältnis 40:20:40 umlegbare Lehnen als äußerst variabel. Das Kofferraumvolumen von 350 auf bis zu 1.170 Liter erweiterbar.

Mini Countryman punktet mit umfangreicher Antriebspalette

Die Mini Händler bieten den neuen Countryman mit etlichen mit Vierzylinder-Benzinern und -Turbodieseln an; alle Aggregate erfüllen nun die Euro-6-Abgasnorm. Beim Mini Cooper S Countryman stieg die Leistung um 5 kW auf 140 kW/190 PS. Serienmäßig kommen alle Mini Modelle der Conztryman-Reihe mit Sechsgang-Handschaltgetriebe, und können mit Ausnahme des Mini One D Countryman optional mit Sechsstufen-Automatik geordert werden. Gegen Aufpreis gibt’s für Mini Cooper Countryman, Mini Cooper S Countryman, Mini Cooper D Countryman und Mini Cooper SD Countryman den Allradantrieb All4, der beim Mini JCW Countryman zum Standardumfang gehört.

Der Countryman ist ein sicherer Begleiter

Die neue Mini SUV-Reihe bietet dank erweiterter Minimalism-Technologie sowie optimierter Aerodynamikeigenschaften bessere Fahrleistungs- und Verbrauchswerte. Zudem trumpft der der neue Mini Countryman mit herausragendem Insassenschutz durch ein ganzheitliches Sicherheitskonzept auf. Dies wurde bereits beim Euro NCAP Crashtest dank umfangreicher serienmäßiger Ausstattung in Sachen aktiver und der passiver Sicherheit mit der Bestnote von fünf Sternen honoriert. Neu an Bord sind nun eine Reifendruckkontrolle und Tagfahrlicht.