Neuer Opel Adam feiert Weltpremiere in der Modehauptstadt

Opel Adam 2012 auf dem Pariser Autosalon

Bühne der Weltpremiere des neuen Opel Adam ist die Modehauptstadt Paris. Auf der Mondiale de l´Automobile beweist der kleine, urbane Trendsetter der Adam Opel AG sein beinahe grenzenloses Potenzial zur Personalisierung erstmalig live vor großem Publikum.

Neuer Opel Adam feiert Weltpremiere in der ModehauptstadtDer neue Opel Adam ©GM Company.

Die Rüsselsheimer präsentieren den Opel Adam 2012 auf dem Messestand in Halle 5.2 mit der Nummer 501 anhand einer ganzen Reihe verschiedener Adam-Varianten. Sie betonen die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten aus Ausstattungen, Dekoren, Rädern und vielen anderen einmaligen Individualisierungselementen. Zum Pariser Autosalon werden vom 29. September bis zum 14. Oktober mehr als 1,5 Millionen Gäste erwartet, was ihn zur größte Publikums-Automesse der Welt macht. Rein rechnerisch könnte jeder Besucher seinen eigenen, einzigartigen Opel Adam auf Basis der mannigfaltigen Personalisierungsmöglichkeiten kreieren.

Opel Adam ist iOS- und Android-kompatibel

Und wer’s nicht schafft, den Opel Adam 2012 in Paris zu bestaunen, kann dies zuhause am Computer zu tun – mit Hilfe Online-Konfigurators, den Opel am Tag der Weltpremiere des agilen Trendsetters mit drei Türen unter www.opel.de launcht. Zur Weltpremiere nennt das Unternehmen auch die Preise. Zudem lässt sich der neue Adam dann gleich bestellen. Auf dem 2.014 Quadratmeter großen Stand in Paris können die Besucher die Ausstattungsvielfalt des Opel Adam in interaktiven Displays entdecken. Darunter befindet sich auch das neue „My Media“ Onboard-Infotainment-System: „My Media“ erlaubt die Einbindung von Smartphones samt Internet-basierter Applikationen. Der neue Opel Adam ist der einzige Wagen seiner Klasse, dessen System Apple iOS- wie auch mit Android-kompatibel ist.

Opel Adam 2012 in drei Trimmlinien zu bestellen

Der neue Opel Adam eignet sich mit knapp 3,70 Metern Länge bestens für das städtische Umfeld. Anstatt der sonst typischen gestaffelten Ausstattungslinien kommt der Opel Kleinwagen mit drei verschiedenen „Ausstattungswelten“ in die Showrooms der Opel Händler. Sie zielen auf unterschiedliche Geschmacksrichtungen ab: Jam ist unbeschwert, modisch und bunt, Glam eher chic und elegant, während Slam sportlich ausgelegt ist. Der Opel Adam kommt zunächst mit drei sparsamen Benzinern (1.2 mit 51kW/ 70 PS, 1.4 mit 64 kW/ 87 PS und 1.4 mit 74 kW/ 100 PS). Alle Triebwerke sind optional mit ecoFLEX-Technologiepaket samt spritsparendem Start-Stopp-System zu bekommen.