Neuer Opel Meriva auf dem Brüsseler Autosalon

Umfangreiche Modellpflege für den Meriva

Eleganter, effizienter und funktionaler als je zuvor präsentiert sich der neue Opel Meriva auf dem Brüsseler Automobilsalon. So prägen neben technischen Neuerungen frische Design-Akzente den Meriva des neuen Modelljahrgangs.

Neuer Opel Meriva auf dem Brüsseler AutosalonDer modellgepflegte Opel Meriva ©GM Company.

Beim aufgefrischten Opel Meriva entsprechen alle Benzin- und Autogas-Motoren sowie der neue 1.6 CDTI-Selbstzünder schon heute die zukünftige Euro-6-Abgasnorm. Der neue 1,6-Liter-Turbodiesel mit 110 PS macht den Opel Van dank eines Verbrauchs von 3,8 l/100 km zum Sparfuchs seiner Klasse. Mit CO2-Emissionen von gerade mal 99 g/km unterbietet der Meriva als weltweit erster Minivan mit konventionellem Antrieb die 100-Gramm-Marke. Hinzu kommen weiterentwickelte Getriebe, die exakt und leicht zu schalten sind. Das zeitgemäße Opel IntelliLink-Infotainment-System samt schneller und unkomplizierter Bedienung gliedert das Smartphone ins Meriva-Cockpit ein.

Chromdekor und markanten Details für den Meriva

Die Modellpflege beschert dem Meriva 2014 anhand etlicher Verfeinerungen eine noch hochwertigere Optik. Die Frontpartie dominiert jetzt ein markanterer Chromgrill, darüber hinaus verpassen auf Wunsch chromgefasste Nebellampen Extra-Pfiff. Eingerahmt wird dieses prägnante Antlitz zum Beispiel von den scharf gezeichneten AFL-Frontscheinwerfern, die erstmalig mit LED-Tagfahrlicht aufwarten. Am dynamisch-eleganten Heck vom Opel Meriva sorgen die LED-Rückleuchten – serienmäßig bei der Color Edition und der Innovation-Trimmlinie – mit neuer Grafik für ein Hightech-Ambiente.

„Opel Meriva 2014 besser als je zuvor“

„Der neue Meriva ist besser als je zuvor“, erklärte Opel-Vertriebsvorstand Peter Christian Küspert. „Der Opel Meriva setzt in Sachen Ergonomie, erschwingliche Flexibilitätslösungen und Qualität den Standard in seinem Segment – wenn nicht gar in der Branche. Er bietet mit hochmodernen Technologien jetzt ein noch angenehmeres Fahrerlebnis. Dazu zählen die Euro-6-konformen Motoren inklusive des 1.6 CDTI-Flüsterdiesels der neuen Generation genauso wie die nochmals verbesserten Getriebe, die ein besonders weiches und exaktes Schalten ermöglichen. Hinzu kommt außerdem noch unser fortschrittliches Opel IntelliLink-Infotainment-System, das die Welt des Smartphones ins Auto holt.“