Neuer Porsche GT2

Porsche 911 GT2 RS: DAS Auto

Kaum ein neuer Porsche GT2 dürfte soviel Trubel verusacht haben wie der neue 997 GT2 RS. Dieser Porsche GT2 RS absolviert die Nürburgring-Nordschleife in 7:18 min.

Neuer Porsche GT2Porsche 911 GT2 RS © 2010 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Der Porsche GT2 war schon immer ein Fall für sich, doch der neue Porsche 911 GT2 RS schlägt dem Fass den Boden aus: Der Sportwagen bringt fahrfertig mit allen Flüssigkeiten gerade einmal 1.370 Kilogramm auf die Waage, beachtliche 70 kg weniger als der normale 911 GT2. So kommen 2,21 kg  auf eine Pferdestärke – und davon hat der 911 GT2 RS mit 620 ausreichend. Trotz der Mehrleistung gehen Benzinverbrauch und CO2-Emissionen gegenüber dem 911 GT2 um rund fünf Prozent auf 11,9 l/100 km und demzufolge 284 g/km zurück.

Porsche GT2: 0 – 200 km/h in 9,8 Sekunden

Im neuen Porsche GT2 geht die Antriebskraft ausschließlich an die Hinterräder – kein Allradantrieb. Dass die speziell für den Porsche 911 GT2 RS entwickelten Sportreifen der Dimension 325/30 ZR 19 damit keinerlei Schwierigkeiten haben, zeigen die Beschleunigungswerte: null bis 100 km/h in 3,5 Sekunden, null bis 200 km/h bereits in 9,8 Sekunden und null bis 300 km/h in 28,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 330 km/h. Der doppelt aufgeladene Porsche Turbo-Motor ist dabei an ein Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt, nicht an ein DSG.

Porsche 911 GT2 RS kostet 237.578 Euro

Die Bremsen gehören zu den Porsche Parts die sich dank Keramikscheiben  der Vehemenz  des neuen Porsche GT2 kraftvoll entgegenstellen können. Unter anderem weisen spezielle 911 GT2-Räder aus Leichtmetall mit Zentralverschluss sowie „GT2 RS“-Schriftzüge auf den Türen und dem Heckdeckel die Mitmenschen auf das auf 500 Stück limitierte Porsche-Auto hin. Einführung auf den Automarkt ist in Europa im September 2010, in den USA einen Monat später. Inklusive Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung kostet der neue Porsche 911 GT2 RS in Deutschland 237.578 Euro.