Neuer Renault Latitude feiert Weltpremiere in Moskau

Renault Modell der Mittelklasse nicht in Westeuropa erhältlich

Der Renault Latitude soll dem französischen Konzern überall dort vertreten, wo die Stufenheck-Limousine gefragt ist. So wird das Renault Modell vor allem in der zweiten Welt verkauft.

Neuer Renault Latitude feiert Weltpremiere in MoskauRenault Latitude ©Renault Deutschland AG

Den neuen Renault Latitude, der auf der Moskau Motor Show vom 25. August bis 5. September 2010 sein Weltdebüt gibt, zeichnen sein großzügiges Raumangebot, luxuriöse Ausstattung und dynamisches Design aus. In Westeuropa wird das neue Renault Modell erstmals einen Monat später auf dem Pariser Autosalon vom 2. bis 17. Oktober 2010 präsentiert. Der Latitude kommt im Herbst zunächst in Russland, der Türkei, Rumänien und Australien in die Autohäuser. Zudem wird die Mittelklasse-Limousine in Nordafrika, Asien, Mexiko und der Golf-Region angeboten.

Renault Latitude stotzt vor Komfort

Der neue Renault Latitude macht durch sein klar gezeichnetes Äußeres einiges her: Die Länge von 489 cm, 183 cm Breite und die Höhe von 149 cm erlauben ein üppiges Raumangebot. Das Renault Modell umfasst etwa eine 3-Zonen-Klimaautomatik und einen zweistufigen Ionisator zur Luftreinigung mit doppeltem Parfümzerstäuber. Der Fahrersitz mit Massagefunktion, das schlüssellose Start- und Zugangssystem Keycard Handsfree und ein Bose-Soundsystem runden den Latitude weiter ab. Der Kofferraum des Latitude gehört nach Herstellerangabe zu größten Gepäckabteilen seiner Klasse.

Renault Modell auf Samsung-Basis

Der Renault Latitude ist jedoch keine Eiegnentwicklung, sondern Badge Engineering auf  Basis des Samsung SM5, den die Renault-Tochter vor kurzem in Südkorea auf den Markt brachte. Die Markentreue der westeuropäischen Premium-Kunden und deren hohe Ansprüche, was Motorleistung und Antrieb angeht, verbaten den hiesigen Verkauf jedoch sofort. Dabei ist das chromverzierte Renault Modell ordentlich ausgestattet: Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht und LED Heckleuchten bringen in Verbindung mit dem präzisem Fahrwerk hohe Sicherheitsreserven mit.