Neuer Renault ZOE uneingeschränkt alltagstauglich

Renault Elektroauto kommt mit etlichen Innovationen

Bereits als viertes Modell mit rein batterieelektrischem Antrieb lanciert Renault den kompakten ZOE. Der viertürige Renault ZOE hat die Dimensionen des Clio und wurde von Anfang an ausschließlich für den Elektroantrieb geplant.

Neuer Renault ZOE uneingeschränkt alltagstauglichRenault ZOE ©Renault Deutschland AG

Mit dem neuen ZOE führt Renault seine Elektrofahrzeug-Offensive fort und betont seine Stellung als Volumenhersteller von „Zero Emission“-Modellen. Der Renault ZOE vertritt mit 409 cm Länge, 173 cm Breite, 156 cm Höhe und 259 cm Radstand das Maßkonzept der populären Kompaktklasse. Das Kofferraum des Schrägheck-Modells fasst 338 Liter und kann durch Umlegen der Rückbank auf 1.225 Liter nach VDA-Norm vergrößert werden. Der Elektromotor des Renault ZE-Modells mobilisiert 65 kW/ 88 PS und überträgt seine Kraft über eine konstante Untersetzung auf die Vorderräder. Das maximale Drehmoment von 220 Nm liegt bereits beim Anfahren an, was eine kraftvolle Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht. Die Höchstgeschwindigkeit vom Renault Elektroauto wird zur Steigerung der Reichweite von bis zu 210 Kilometern bei 135 km/h elektronisch abgeregelt.

Renault ZOE Reichweite steigt dank Range OptimiZEr

Um dem Renault Elektroauto zu einer bis zu 25 Prozent höheren Reichweite zu verhelfen, ist serienmäßige die neu entwickelte Range OptimiZEr-Technologie an Bord, die die Reichweitenschwankungen reduziert, die durch Streckenprofil und Innenraumklimatisierung entstehen. Herzstück des Range OptimiZEr und Weltneuheit im Automobilbereich ist die Innenraumklimatisierung nach dem Prinzip einer 2-Kreis-Wärmepumpe. Da einen Großteil der Energie zum Heizen und Kühlen nicht der Batterie, sondern die Umgebungsluft entnommen werden wird, braucht das System deutlich weniger elektrische Strom. Um im Renault ZOE weitere Energie zu sparen, kommt das Klimatisierungssystem darüber hinaus mit Vorschaltfunktion. Solange das E-Auto an der Lade­station angeschlossen ist, wird für das Kühlen oder Heizen des Innen­raums ausschließlich Strom aus dem Netz genutzt.

Renault Elektroauto auf vier Arten zu laden

Beim Renault ZOE mietet der Kunde die flache Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 65 Ah gegen eine geringe Monatsgebühr. Das Energiereservoir lagert in Unterflurbauweise in dem bei einem Front- oder Heckaufprall besonders geschützen Bereich zwischen den Achsen, so dass der Innen- und Kofferraum uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Die Einbauposition beschert dem Renault Kompaktwagen mit serienmäßiger Bewegungsenergie-Rekuperation außerdem einen günstigen, niedrigen Schwerpunkt. Das patentierte Ladesystem „Chameleon Charger“ erlaubt es, die Batterie des Elektroautos auf vier Arten aufzuladen.