Neuer Skoda Octavia GreenLine auf der IAA 2013

Sparmodell Octavia GreenLine emittiert lediglich 87 g CO2/km

Der GreenLine verbraucht als effizientester Skoda Octavia aller Zeiten nur 3,3 l Diesel/100 km. Es existieren bereits 81 Skoda Modelle mit CO2-Emisionen von unter 120 g/km, davon 11 unter 100 g/km.

Neuer Skoda Octavia GreenLine auf der IAA 2013Der neue Skoda Octavia GreenLine ©Škoda Auto Deutschland GmbH

Skoda baut sein Angebot an sparsamen und emissionsarmen GreenLine-Versionen aus: Auf der IAA in Frankfurt stellt die tschechische VW-Tochter die umweltschonende GreenLine Ausführung des neuen Skoda Octavia vor. Dem Sparfuchs genügen auf 100 Kilometer überschaubare 3,3 Liter Diesel, was einem CO2-Ausstoß von 87 Gramm pro Kilometer entspricht. Damit können die Skoda Händler derzeitig sechs von Skoda Modellreihen als GreenLine Varianten anbieten. Außerdem befindet sich der Kleinstwagen Skoda Citigo seit Oktober 2012 mit Erdgasantrieb im Programm.

Octavia GreenLine erfordert umfangreiche Maßnahmen

Der Skoda Octavia GreenLine wartet wie seine grünen Geschwister mit Start-Stopp-System, Bremsenergie-Rekuperation, Leichtlauf-Reifen, Optimierungen an Aerodynamik und Antriebsstrang sowie Gewichtseinsparungen auf. Ausgenommen des Skoda Citigo, von dem es eine besonders effiziente Erdgas-Variante gibt, wird künftig für jede Modellreihe der Tschechen, von Fabia und Octavia über Rapid, Roomster, Yeti und Superb eine GreenLine Variante angeboten. Sie sind durch entsprechende Plaketten am Kühlergrill und an der Kofferraumklappe des jeweiligen Modells leicht zu erkennen.

Skoda Octavia GreenLine leistet PS

Der Octavia GreenLine, zum ersten Mal auf der IAA in Frankfurt vorgestellt, wird von einem 81 kW/ PS starken 1.6 TDI-Selbstzünder angetrieben. Im Rahmen der Vorstellung des Skoda Octravia GreenLine erklärte der Skoda Vorstand für Technische Entwicklung, Dr. Frank Welsch: „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Spritverbrauch und CO2-Ausstoß unserer Autos weiter zu reduzieren. Skoda Modelle gehören bereits zu den sparsamsten Fahrzeugen des Marktes, und das zu erschwinglichen Preisen. Dafür stehen in besonderer Weise unsere GreenLine-Modelle.“