Neuer Toyota Yaris

Toyota Yaris 2011 um 100 mm länger

Der als Drei- und Fünftürer lieferbare Toyota Yaris misst 100 Millimeter mehr als der Vorgänger, gehört mit 3.885 Millimetern Gesamtlänge aber weiterhin zu den kompaktesten und handlichsten Modellen seiner Kategorie.

Seit der neue Toyota Yaris 2011 im Juni auf den Markt kam, ist er nicht nur durch seinen Wendekreis von nur 9,40 Metern, sondern auch durch die kurzen Überhänge sehr agil. Die leicht ausgestellten Radhäuser symbolisieren Stabilität und Dynamik. Das zentrale Design-Merkmal bilden die neue, V-förmig gestaltete Kühlermaske und der stark vergrößerte untere Lufteinlass. Die A-Säulen laufen weiter nach vorn aus , was das stilprägende „Cab-Forward“-Design des Toyota Yaris hervorhebt. Die sich daraus ergebende, flach stehende Windschutzscheibe hilft, den cw-Wert auf den Klassen-Bestwert von nur 0,287 zu reduzieren.

Toyota Yaris glänzt mit vergrößertem Interieur

Dass der Toyota Yaris 2011 im Innenraum die Bereiche von Fahrer und Beifahrer durch das fahrerorientierte Cockpit klar trennt, dürfte zu den wichtigsten Neuerungen zählen. Im Gegensatz zum alten Yaris hielten nun die Analog-Instrumente Einzug, die jetzt direkt hinter dem Lenkrad sitzen anstatt in der Mitte vom Armaturenbrett. Ohne Sicherheit und Komfort einzuschränken, konnten die vorderen und hinteren Sitzlehnen sowie die Heckklappe dünner ausgeführt und damit das Platzangebot im Interieur gesteigert werden. Das Grundvolumen des in zwei Ebenen geteilten Gepäckraums wuchs auf 286 Liter. Bei umgelegter Rückbank stehen im neuen Toyota Yaris mit 768 Litern nun 12 Liter mehr Laderaum zur Verfügung.

Mit drei Motoren kommt der Toyota Yaris 2011

Beim neuen Toyota Yaris hält die ausgewogene Motorenpalette für jeden Einsatzweck das passende Triebwerk bereit. Die Kunden können zwischen effizienten VVT-i Benzinmotoren mit 1,0 und 1,33 Litern Hubraum und dem äußerst sparsamen 1,4-Liter D-4D Turbodiesel wählen. Allen drei Motoren kommen die Toyota Optimal Drive Maßnahmen, zahlreiche Features zur Steigerung von Leistung und Fahrspaß bei niedrigstem Verbrauch und geringem CO2-Ausstoß, zugute. Abhängig von der Ausstattungslinie rollt der neue Yaris auf 14- bzw. 15-Zoll Stahlrädern oder auf 15- bzw. 16-Zoll Felgen aus Leichtmetall.