Neuer V6-Biturbo-für Porsche Panamera S und Panamera 4S

Gesteigerte Performance und Effizienz im Panamera

In Porsche Panamera S und Panamera 4S ersetzt künftig ein 3.0-l-V6-Biturbo den bisherigen 4,8-l-V8-Motor; das neue Triebwerk zieht auch in die neue Executive-Variante des Panamera 4S ein.

Neuer V6-Biturbo-für Porsche Panamera S und Panamera 4SNeuer Porsche Panamera 4S nun mit Biturbo-V6 ©2013 Dr. Ing. h.c.

Für Porsche Panamera S und Panamera 4S heißt dies 20 PS mehr Leistung und 20 Nm mehr Drehmoment, doch bis zu 18 Prozent weniger Verbrauch gegenüber dem zum V8-Motor im Vorgänger. Dem Fahrer steht damit nicht nur ein kraftvollerer und effizienterer Antrieb zur Verfügung, durch die Turboaufladung ist das maximale Drehmoment von 520 Nm über einen besonders breiten Drehzahlbereich abrufbar, was eine souveräne und gleichmäßige Kraftentfaltung bereits bei niedrigen Drehzahlen bedeutet.

Neuer Porsche Panamera Diesel ab 2014

Anfang nächsten Jahres löst im Porsche Panamera ein neuer 300 PS-Selbstzünder mit den aktuellen Turbodiesel ab und bietet noch mehr Fahrspaß bei dieseltypischer Effizienz. Zur gleichen Zeit 2014 rollen der neue Porsche Panamera Turbo S und der Panamera Turbo S Executive als exklusive und sportliche Speerspitze des Modellprogramms in den Handel. Die ebenfalls neuen Langversionen Porsche Panamera Turbo Executive und Panamera 4S Executive mit 15 cm mehr Radstand verfügen über eine äußerst reichhaltige Ausstattung und bieten damit vor allem auf den beiden Fondplätzen bereits serienmäßig enormen Komfort. Alle Panamera Executive-Modelle kommen mit Luftfederung, die herausragenden Abrollkomfort mit Porsche-typischen Fahreigenschaften kombiniert.

Panamera kommt mit PDK oder Tiptronic S

Die meisten Panamera-Modelle weisen das Siebengang-Porsche-Doppelkupplungsgetriebe PDK auf, während in Panamera Diesel und Panamera S E-Hybrid die komfortable Achtstufen-Automatik Tiptronic S eingesetzt wird. So lassen sich ergänzende Effizienzfeatures optimal weiterentwickeln. Beispielsweise deaktiviert das erweiterte Start-Stopp-System den Motor nun schon beim Ausrollen und spart damit weiter Sprit. Die PDK-Modelle bieten mit Ausnahme des Panamera GTS zudem die Segelfunktion, bei der in Schubphasen die Kupplungen öffnen, der Motor in den Leerlauf geht und das Nobel-GT im Freilauf rollt. Speziell bei Reisen auf der Autobahn kann diese Funktion den Durst deutlich senken.