Auto News, Auto Magazin
17.07.2012

Neues Sondermodell Fiat Strada Lumberjack

Der Fiat Pick-Up kommt im rustikalen Outdoor-Look

Zusammen mit der italienischen Outdoor-Marke Lumberjack hat Fiat Professional eine Sonderedition seines Pick-Ups entwickelt. Der neue Fiat Strada Lumberjack wird von einem 70 kW (95 PS) starken 1.3-Liter-Turbodiesel mit Multijet-Direkteinspritzung bewegt.

 
Fiat Strada Lumberjack ©Fiat Group Automobiles Germany Fiat Strada Lumberjack ©Fiat Group Automobiles Germany

Dem vielseitigen Fiat Pick-Up beschert der Vierzylinder ein Spitzentempo von bis zu 165 km/h, während der Durchschnittsverbrauch sich auf lediglich 5,2 l/100 km beläuft. Optisch ist der neue Fiat Strada Lumberjack sofort durch seinen rustikalen Auftritt zu erkennen auf, der Kotflügel-Verbreiterungen, Rammschutz vorn, 15-Zoll-Alufelgen und seitliche Trittbretter umfasst. Für einen auffälligen Look sorgen der Metalliclack in der Sonderfarbe „Lumberjack Rot“, Lumberjack-Embleme auf den vorderen Fußmatten sowie das Lumberjack-Dekor für die Außenhaut. Dank der serienmäßigen elektronischen Differenzialsperre kommt das Fiat Nutzfahrzeug auch abseits befestigter Wege gut voran.

Fiat Strada Lumberjack ab 18.120 Euro netto erhältlich

Die reichhaltige Serienausstattung vom Fiat Pick-Up umfasst etwa Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Antiblockiersystem, elektrisch justierbare Außenspiegel, Servolenkung, Teilledersitze und Lederlenkrad, manuelle Klimaanlage, vordere elektrische Fensterheber, Heckfenster mit Schiebeöffnung, Zentralverriegelung und eine Multifunktionsanzeige im Cockpit. Der neue Fiat Strada Lumberjack kann in den beiden Karosserieversionen Lange Einzelkabine (Zweitürer mit viel Stauraum hinter den vorderen Sitzen, ab 18.120 Euro netto) und Doppelkabine (Zweitürer mit zusätzlich hinterer Zweier-Sitzbank, ab 18.620 Euro netto) geordert werden. Die Fiat Strada Preise für das Sondermodell Lumberjack bieten gegenüber dem Listenpreis einen Kundenvorteil von je 200 Euro. 

Der Fiat Pick Up punktet mit hoher Alltagstauglichkeit

Der Fiat Strada Lumberjack bietet aufgrund der vorderen Einzelradaufhängung mit Stabilisator ähnlich komfortable Fahreigenschaften wie ein Pkw. An der Hinterachse finden robuste Blattfedern Verwendung, die die hohe Zuladung gewährleisten. Die Nutzlast liegt bei 590 kg (Einzelkabine) respektive 550 kg (Doppelkabine). Die Ladefläche vom besonderen Fiat Transporter misst 108 cm in der Länge und 135 cm der Breite (1.090 mm zwischen den Radkästen). Die knapp 61 cm tiefe Ladekante stellt ferner unkompliziertes Be- und Entladen sicher. Die Heckklappe darf mit bis zu 300 Kilogramm belastet und kann nötigenfalls einfach abgenommen werden. Die maximale Anhängelast (gebremst) beträgt 1.000 Kilogramm.

Weitere Artikel aus der Kategorie
Neuheiten