Nissan 370Z Nismo für 44.900 Euro erhältlich

344 PS starker 370Z Nismo ab sofort bestellbar

Der neue Nissan 370Z Nismo kann ab sofort für 44.900 Euro bestellt werden. Den kräftigsten Z mit Straßenzulassung befeuert der bekannte 3,7-Liter-V6-Motor an, der hier aber 344 PS/ 253 kW anstelle statt serienmäßigen 328 PS/ 241 kW an die Hinterräder schickt.

Nissan 370Z Nismo für 44.900 Euro erhältlichNissan 370Z Nismo ©NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Den Nissan 370Z Nismo ziert als zweiten Vertreter der nach dem Werkstuner Nissan Motorsport (Nismo) benannten Performance Linie ein ebenso auffälliges wie windschnittiges Blechkleid. Zu den Kunden rollt der Nissan 370Z Nismo 2013 ab Juni. Der ausnahmslos als Coupé verfügbare Nissan Sportwagen kombiniert ausgeklügelte Aerodynamik mit knackigem Handling und enormer Fahrstabilität. Das markante Design dient nicht nur der optischen Erscheinung: Die aggressivere Front mit tiefer heruntergezogenem Spoiler optimiert die Fahrstabilität vom Nissan Coupé bei hohem Tempo und in flott genommenen Kurven. Der größere Heckspoiler und ein Diffusor sorgen für weiteren Anpressdruck. Zusammen mit der strafferen Feder-/Dämpferrate und der gesteigerten Rollsteifigkeit fühlt sich das flotteste der Nissan Modelle unterhalb des GTR auf kurvigen Landstraßen richtig wohl 

Nismo-typische Designelemente fürs 370Z-Topmodell

Optische ist der 370Z Nismo leicht an den roten Zierstreifen in den Außenspiegelkappen, im Ausschnitt des Heckdiffusors und in der Querstrebe des Kühllufteinlasses zu erkennen. Rot tragen auch die Bremssättel, die durch die dunkelgrauen, dem Nissan Nismo-Boliden vorbehaltenen, superleichten 19-Zoll-Alufelgen von Rays bestens zu sehen sind. Die pfiffige Scratch-Shield-Paint schützt den Lack und bügelt leichte Kratzer unter Wärmeeinwirkung wieder aus. Im Innenraum des Nissan 370Z Nismo geht es nicht minder sportlich zu: Das mit Alcantara und Leder bezogene Lenkrad weist wie im Motorsport- eine rote Markierung für die Geradeausstellung der Lenkung auf. Elektrisch justierbare Sportsitze mit roten Ziernähten und Nismo-Schriftzug gehören ebenso zum Serienumfang wie ein Navigationsgerät.

Nissan 370Z Nismo kommt mit optimiertem Fahrwerk

Beim Nissan 370Z Nismo legt mit der Leistungssteigerung des Sechszylinders auf 344 PS/ 253 kW auch das maximale Drehmoment von 366 auf 371 Nm zu, wodurch der Sportwagen speziell im unteren und mittleren Drehzahlbereich noch kerniger wirkt. Von 0 auf 100 km/h sprintet der 370Z Nismo in 5,2 Sekunden. Die Kraftübertragung obliegt einem eng gestuften Sechsgang-Schaltgetriebe mit der Drehzahlsynchronisation Syncro Rev Control. Das verbesserte Bremssystem der werksseitigen Nissan 370Z Tuning-Version stellt mit verstärkten Bremsleitungen, einem optimiertes Pedalgefühl und verkürztem Pedalweg trotz der Mehrleistung optimale Verzögerung sicher. In Verbindung mit dem souveränen Geradeauslauf bei hohem Tempo gibt der Nissan Sportwagen auch auf der Rennstrecke ein gutes Bild ab.