Nissan Leaf holt fünf Sterne im Euro NCAP

Nissan Leaf holt fünf Sterne im Euro NCAP

Punktsieg für das kleine Nissan Elektroauto: Der Nissan Leaf wurde jetzt als erstes reines Elektroauto überhaupt beim Euro NCAP mit Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet.

Nissan Leaf holt fünf Sterne im Euro NCAPNissan Leaf ©NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Der Nissan Leaf erreichte bei der Erwachsenensicherheit 89 Prozent und in Sachen Kindersicherheit eine Wertung von 83 Prozent, womit der Nissan die maximale Punktzahl einfuhr. Beachtlich ist auch das Ergebnis von 84 Prozent für die Ausstattung des Elektroautos mit Sicherheitsassistenzsystemen, die beispielsweise serienmäßig ESP sowie einen Tempomat umfassen. Ebenfalls weit über dem Mittel schnitt mit 65 Prozent die Wertung für die Fußgängersicherheit ab. Hier profitiert das Nissan Elektroauto unter anderem von seiner Gestaltung mit dem flachen Frontansatz sowie vom – verglichen zu anderen Autos – Fehlen fester Aufschlagpunkte unterhalb der Motorhaube.

Batterien des Elektroautos sind sicher

Das Nissan Elektroauto musste sich im Euro NCAP Test wie herkömmlich betriebene  Fahrzeuge in allen Crash-Arten beweisen, also einem Front- und einem Seitenaufprall sowie der seitlichen Kollision mit einem Pfahl. Die 48 Lithium-Ionen-Batteriemodule, die im Unterboden des Elektroautos untergebracht sind, widerstanden problemlos allen Aufprallarten. „Der Nissan Leaf beweist, dass Elektrofahrzeuge den gleichen Level an Sicherheit bieten können wie traditionelle Fahrzeuge. Der Standard für die nächste Generation von Elektrofahrzeugen auf dem europäischen Markt ist nun gesetzt“, teilte Euro NCAP Generalsekretär Michiel van Ratingen diesbezüglich mit.

Nissan Leaf unterrealen Bedingungen getestet

Im Nissan Leaf, der zu 100 Prozent elektrisch angetrieben ist, blieb das elektrische System während aller Testreihen eingeschaltet, um die damit in Zusammenhang stehenden Sicherheitsmaßnahmen zu überprüfen. Diese beinhalten etwa ein automatisches Abschalten bei einem Unfall. Auch diese Herausforderung bewältigte das Nissan Elektroauto ohne jede Schwierigkeiten. „Überrascht sind wir von diesem Ergebnis nicht“, erklärt Jerry Hardcastle, Vice President für Fahrzeugdesign und -entwicklung bei Nissan. „Der Leaf ist in der Entwicklung mehr Tests ausgesetzt gewesen, als jedes andere jemals von uns produzierte Fahrzeug.“