Nissan Leaf Preis um 3.000 Euro günstiger

Nissan Elektroauto ab 249 Euro im Monat erhältlich

Das kompakte Nissan Elektroauto wird günstiger: In Deutschland wird der Nissan Leaf Preis um 3.000 Euro reduziert. Dazu gibt’s attraktive Angebote zur Autofinanzierung: Ab sofort gibt es den Nissan Leaf schon ab 249 Euro (vorher: 399 Euro) monatlich.

Nissan Leaf Preis um 3.000 Euro günstigerNissan Leaf ©NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Damit will Nissan vor der Lancierung des überarbeiteten Leaf sein aktuelles Modell in Europa, Amerika und Japan für Kunden preislich ansprechender anbieten. Der Nissan Leaf weist eine vollständige Komfort- und Sicherheitsausstattung auf, die etwa Klimaanlage, Navigationssystem, Rückfahrkamera, Schnellladeanschluss sowie eine innovative Smartphone-Integration enthält. Damit kann zum Beispiel der Innenraum vorgewärmt oder gekühlt werden. Paul Willcox, Senior Vice President, Nissan Europe, erklärte: „Für Fahrer des Leaf ist Null-Emissions-Mobilität nicht die Zukunft, sondern die Gegenwart. Unsere jüngste Preisanpassung wird dazu beitragen, dass noch mehr Autofahrer diese Überzeugung teilen.“

Nissan Elektroauto glänz mit günstigem Unterhalt

Der mehrfach prämierte Nissan Leaf, der in Europa, Japan und weltweit als „Auto des Jahres“ ausgezeichnet wurde, überzeugte bisher rund 50.000 Kunden. Seit seiner Einführung im Jahr 2011 zeigt der Leaf, dass batteriebetriebene Elektrofahrzeuge maßgeblich zur Verringerung von Emissionen durch den Autoverkehr beitragen können. Platzangebot, Praxistauglichkeit und Leistung des viertürigen Schrägheck-Fahrzeugs mit fünf Sitzen liegen auf dem Level der herkömmlich angetriebenen Mitbewerber – aber es gibt einen bedeutenden Unterschied: Der Leaf ist ein reines Elektroauto ohne lokalen Abgasausstoß und mit geringen Unterhaltskosten.

Nissan Leaf leistet 109 PS

Der von Nissan entwickelte Elektromotor des Leaf mobilisiert eine Leistung von 80 kW/ 109 PS und ein maximales Drehmoment von 280 Nm. Das Nissan Elektroauto kommt auf eine Spitzengeschwindigkeit von 145 km/h und fährt gemäß NEFZ  bis zu 175 Kilometer pro Batterieladung. Die Batterien lassen sich an einer Haushaltssteckdose in acht Stunden aufladen. Bei 30 Prozent Restkapazität lässt sich die Batterie an einer Schnellladestation in nur 15 Minuten zu 80 Prozent regenerieren – bei einer komplett entleerten Batterie nimmt der Nissan Leaf dafür 30 Minuten in Anspruch.