Nissan NV400 – Nutzfahrzeug mit vielen Talenten

Nissan Transporter für viele Einsätze

Der Nissan Van NV400 erinnert mit seine charakterstarken Frontpartie an das „Gesicht“ der Nissan 4×4-Baureihen Pathfinder und Navara. Seinen Marktstart feiert der Nissan NV400 in Deutschland, Österreich und der Schweiz im November.

Nissan NV400 – Nutzfahrzeug mit vielen TalentenNissan NV400 ©NISSAN CENTER EUROPE GmbH

Der neue Nissan NV400 rollt als dreisitziger Kastenwagen mit Front- und Heckantrieb sowie in den Ausstattungslinien Pro und Comfort sowie als neunsitzigen Kombi mit Frontantrieb in den Handel. Darüber hinaus wartet der große Nissan Transporter mit zulässigen Gesamtgewichten zwischen 2,8 und 4,5 Tonnen, bis zu 17 m3 Laderaum und Anhängelasten von maximal drei Tonnen auf. Auch die drei Radstände, vier Gesamtlängen, und drei unterschiedliche Höhen machen der Nissan Van in seiner Klasse zu einem echten Multitalent.

Weitere Aufbauten für den Nissan NV400

Die Nissan Händler wollen ihr NV400-Angebot in Zukunft um weitere Aufbauarten wie Pritschenwagen und Dreiseitenkipper als Einzel- und Doppelkabine sowie einen Kofferaufbau nach und nach erweitern. Auch Fahrgestelle mit Führerhaus werden verfügbar sein, die spezialisierte Karosseriebauer nachträglich mit Spezialaufbauten versehen können. Immer mit an Bord des Nissan NV400 ist der vom Konzernpartner Renault entwickelte Common-Rail-Turbodiesel, ein Vierzylinder mit Partikelfilter, Direkteinspritzung und Vierventil-Kopf in Verbindung mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe

Nissan Transporter auch im Unterhalt sparsam

Den Nissan NV400 gibt es in drei Leistungsstufen zwischen 74 kW (100 PS), 92 kW (125 PS) und 107 kW (146 PS). Obgleich mit 2,3 Liter Hubraum etwas kleiner als der 2,5 Liter dCi im Interstar, punkten die Selbstzünder mit auf 285, 310 und 350 Nm erhöhten Drehmomenten. Alle Triebwerke der Nissan Transporter erfüllen die Grenzwerte der Euro-5-Norm und verbrauchen mit Frontantrieb zwischen 8,2 und 8,3 Liter Diesel auf 100 Kilometern. Die alle 40.000 Kilometer oder zwei Jahre fälligen Ölwechsel sowie eine wartungsfreie Steuerkette drücken die Unterhaltskosten vom Nissan Van weiterhin.