Opel Adam 2014 noch bunter und individueller

Neue Stylingmöglichkeiten für den Adam

Als rot-weißes Schneemobil von Santa Claus soll der Opel Adam freilich viele Geschenke mitbringen. Zu diesen gehören jeweils zwei neue, flotte Karosserie- und Dachfarben sowie etliche bunte Design-Highlights

Opel Adam 2014 noch bunter und individuellerWeihnachtsgrüße vom Opel Adam ©GM Company.

Wie einzigartig der Opel Adam ist, zeigt er ab sofort mit weiteren Individualisierungsmöglichkeiten: Adam-Kunden stehen jetzt 13 Farben zur Verfügung, die sowohl für Karosserie als Dach lieferbar sind. Hinzu kommen vier exklusive Dachfarben, die sich ganz nach eigenem Gusto nach Geschmack mit den Karosserietönen kombinieren lassen. Die Palette bei den Fahrzeuglackierungen ergänzen der Metallic-Ton Ice Grey und das dunkle Mahogany Brown im Perleffekt-Look.

Der Opel Adam will Individualisierungs-Champion bleiben

Als exklusive Dachfarben für das kleinste der Opel Modelle gibt’s ab sofort zusätzlich Chocolate Brown und Mahogany Brown. Die nun auch in Chocolate Brown erhältliche Grillspange erhöht das Personalisierungspotenzial weiter. Beim Adam-Interieur geht’s nicht minder bunt zu: Hier sorgen neue Sitzpolster-Designs und ebensolche Dekore für frischen Wind. So startet der Opel Adam noch stylischer und farbenfroher in sein zweites Verkaufsjahr und festigt weiter seine Rolle als hipper Individualisierungs-Champion

Adam Sondermodelle im Smartphone-Chic

Neu beim Opel Händler sind darüber hinaus die beiden Sondermodelle Adam Black Link und Adam White Link. Sie warten nicht nur mit einem speziellen schwarzen beziehunsgweise-weißes Smartphone-Design samt Aluminium-Akzenten, sondern auch serienmäßig dem kürzlich preisgekrönten, pfiffigen IntelliLink-Infotainment-System und Siri Eyes Free-Sprachunterstützung auf. Der Opel Adam Preis für die beiden Sondereditionen beginnt in Deutschland bei 16.190 Euro netto