Opel Combo PKW-Modelle kommen stets mit ESP

Der kleine Opel Van ist funktionell ausgestattet

Der Opel Combo steht aktuell noch auf der IAA in Frankfurt und kann ab dem 14. Oktober bestellt werden; die Opel Händler liefern das fünf- oder siebensitzige Familienauto dann ab Frühjahr 2012 aus.

Opel Combo PKW-Modelle kommen stets mit ESPOpel Combo ©GM Corp.

Die Preise für den Opel Combo beginnen bei 17.650 Euro (UPE inkl. MwSt.). Insgesamt stehen den Kunden sechs Benzin-, Diesel- oder Erdgas-Aggregate mit Leistungen von 66 kW (90 PS) bis 99 kW (135 PS) zur Verfügung. Alle Motoren vom Opel Van warten mit der ganz besonders von Vielfahrern geschätzten hohen Reichweite auf: Während die Benzin- und Dieselvarianten über einem 60-Liter-Tank verfügen, ist der Combo CNG (Compressed Natural Gas) neben dem 22-Liter-Benzintank zusätzlich mit einen 95-Liter-Gastank versehen.

Pfiffige Features im Opel Van

Wer die Pkw-Version des Opel Combo 2011 ordert, muss sich entschieden, ober er die zwei Schiebetüren und eine oben angeschlagene Heckklappe der Serienausstattung oder lieber die alternativ, angebotene, asymmetrische Doppelflügeltür hätte. Zweckgerecht und praktisch ist möblierte Opel auch den Innenraum: Ablagefächer in den Türen sowie zwischen und direkt an den Sitzen, ein großzügiges Staufach über der Frontscheibe, der Dokumentenhalter am Instrumentenbrett oder der Laptophalter am Handschuhfach sind nur einzelne Beispiele.

Neuer Opel Combo serienmäßig nur mit Fahrer-Airbag

Die Serienausstattung vom neuen Opel Van umfasst schon in der Basisversion einen vierfach verstellbaren Fahrersitz (auf Wunsch auch mit Höhenverstellung), elektrische Fensterheber vorn,  Zentralverriegelung, Servolenkung, eine in Höhe- und Länge verstellbare Lenksäule sowie Sicherheitsfeatures wie Fahrer-Airbag, ABS-Bremsen und Reifenreparatur-Kit. Alle Pkw-Modelle des neuen Opel Combo sind serienmäßig mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP) samt integriertem Berganfahrassistent ausgerüstet.