Opel Meriva Preise gesenkt

Meriva ab sofort ab 15.990 Euro bestellbar

Der neue Opel Meriva punktet nicht nur mit modernem Design, hochwertiger Ausstattung, sowie zukunftsweisender Infotainment- und Motoren-Technologie – sondern auch mit sehr ansprechenden Preisen.

Opel Meriva Preise gesenktDer aufgefrischte Opel Meriva ©GM Company.

Der Opel Meriva Preis beginnt ab sofort bei sensationellen 15.990 Euro – knapp 700 Euro weniger als zuvor. Günstiger und reichhaltiger ausgestattet, kann der Flexibilitätsmeister von Opel ab sofort geordert werden. So trumpft die Einstiegsversion Selection mit 74 kW/ 100 PS leistendem 1,4-Liter-Benziner und Fünfgang-Schaltgetriebe serienmäßig unter anderem mit dem von der Aktion Gesunder Rücken e.V. vielfach honoriertem FlexSpace-Sitzkonzept auf. Zudem kommt der kompakte Opel Van stets mit elektrischen Außenspiegeln und Fensterhebern vorn, elektrischer Parkbremse, adaptivem Bremslicht und etlichen weitere Sicherheitsmerkmale.

Mehr Ausstattung für den Opel Meriva

Der neue Meriva Edition ist mit dem 88 kW/ 120 PS starken 1.4 Turbobenziner bereits für 19.450 Euro erhältlich, was einer Preis-Wert-Verbesserung von gut fünf Prozent entspricht. So weist der neue Meriva Edition nun serienmäßig weitere Sicherheits- und Komfortfeatures wie Temporegler, Lederlenkrad und das Infotainment-System CD 400 mit Aux-In-Anschluss und Lenkradfernbedienung auf. Im Opel Meriva Innovation gehört das neue IntelliLink-System CD 600 samt 7-Zoll-Colordisplay, Aux-In-, USB- und Bluetooth-Freisprechanlage zum Standardumfang. Außerdem kommt der Kompaktvan hier mit energiesparenden LED-Tagfahrlicht und -Heckleuchten sowie Kurven- und Abbiegelicht.

„Kompaktvan-Liebhaber können dem Meriva kaum widerstehen“

„Mit dem neuen Opel Meriva haben wir ein Paket in Sachen Design, Ausstattung und Preis geschnürt, dem Kompaktvan-Liebhaber kaum widerstehen werden können“, teilte Andreas Marx mit, Direktor Marketing Deutschland. „Er führt das erfolgreiche, allseits beliebte Flexibilitätskonzept fort und bietet viele innovative Ausstattungen wie das revolutionäre IntelliLink-System und Motoren, die bereits heute die strenge künftige Euro-6-Abgasnorm erfüllen. Auf diese Weise wird der neue Meriva für Käufergruppen noch attraktiver, die auf einen universell einsetzbaren, dabei aber komfortablen und hochmodernen Kompaktvan umsteigen wollen.“