Opel Nutzfahrzeuge bieten noch mehr Platz und Flexibilität zum Reisen

Opel Vivaro Life mit langem Radstand wird auf dem Caravan Salon Düsseldorf präsentiert

Opel Nutzfahrzeuge sind seit dem Opel Blitz beliebt für mobilen Urlaub. Davcon weicht auch der Opel Vivaro Life nicht ab, derauf dem Caravan Salon 2010 präsentiert wird.

Opel Nutzfahrzeuge bieten noch mehr Platz und Flexibilität zum ReisenOpel Vivaro Life ©GM Media

Die Rüsselsheimer präsentieren in Kooperation mit dem Reisefahrzeugspezialisten Westfalia eine auf der Basis des Modells L2H1 basierende Version des Opel Vivaro Life auf dem Caravan Salon 2010 in Düsseldorf. Im Vergleich zur bekannten Life-Ausführung L1H1 bieten die verlängerten Opel Nutzfahrzeuge mit 5,18 Meter Fahrzeuglänge 40 Zentimeter mehr Radstand und Innenraum – ein entscheidendes Plus für Reisekomfort und Ladevolumen. Die Sitzbank in der dritten Reihe kann mit wenigen Handgriffen zur Liegefläche umgebaut werden.

Opel Vivaro Life kommt mit dem größten verfügbaren Turbodiesel

Ausstattungsdetails wie Leichtmetallfelgen, Klimaanlage für vorne und hinten, das Sicht-Paket mit Lichtautomatik, Nebelscheinwerfern und Regensensor für die Frontscheibenwischer machen diese Opel Nutzfahrzeuge zu komfortablen Reisewagen. Das Messe-Modell hat einen 107 kW/146 PS und 320 Newtonmeter starken 2,5 Liter großen Opel Diesel-Motor. Der kräftige Durchzug des stärksten Vivaro-Triebwerks erfüllt alle Anforderungen an den Einsatz als Familien- und Langstreckenfahrzeug. Der Opel Vivaro Life, der ab 29.510 Euro (exkl. MwSt.) erhältlich ist, nimmt über 1.000 Kilogramm Zuladung auf und zieht Anhängelasten bis zu 2.000 Kilogramm.

Opel Nutzfahrzeuge und Westfalia mit gemeinsamem Stand

Vom 28. August bis 5. September (Fachbesuchertag: 27. August) steht der extra lange Opel Vivaro Life in Cosmo-Ausstattung auf dem 500 Quadratmeter großen Westfalia-Stand A06 in Halle 12. Das fachkundige Messeteam von Opel Nutzfahrzeuge und Westfalia steht vor Ort mit umfassenden Informationen bereit.
Der Caravan Salon Düsseldorf öffnet seine Tore täglich von 10 bis 18 Uhr. Rund 580 Aussteller und 120 Caravan- und Reisemobilproduzenten verteilen sich auf insgesamt zehn Hallen und geben so den weltweit größte Überblick rund um den mobilen Urlaub. Mehr als 160.000 Besucher werden erwartet.